DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

NATO-Musikfest lockt mit Super-Programm




Flotte Töne, spannende Wettkämpfe, informative Vorführungen – am 14. Juni 2008 wird in Mönchengladbach gleich dreifach gefeiert.
Großes Nato-Musikfest, internationaler Militärwettkampf und bunter Aktionstag mit Organisationen von der Bundespolizei bis zur Feuerwehr – einen spannenden und zugleich unterhaltsamen Tag verschenken kann man zum bevorstehenden Weihnachtsfest. Denn das traditionelle Mönchengladbacher NATO-Musikfest und der NATO-Militärwettkampf finden beide am Samstag, 14. Juni 2008, zum stolzen 25. Mal statt. Zu diesem ungewöhnlichen Doppeljubiläum bieten die Stadt, die Bundeswehr und der Reservistenverband ein besonders attraktives Programm für Jedermann an.
Im Mittelpunkt steht am Abend das 25. NATO-Musikfest mit Bands aus sieben Nationen und unterhaltsamem Rahmenprogramm in der Fußballarena von Borussia Mönchengladbach. Fest zugesagt haben neben dem Luftwaffenmusikkorps 2 aus Karlsruhe bereits Militärkapellen aus Norwegen, Österreich, Großbritannien und Tunesien. Traditionell dabei ist das schneidige Wachbataillon der Bundeswehr.
Tagsüber läuft auf dem benachbarten Messegelände der große Familientag "Sicher – miteinander!" mit Info-Ständen, Vorführungen und Platzkonzerten. So treten dort bereits einige der Musikkorps auf, die auch am Abend dabei sind. Rettungshunde zeigen ihr Können; an zwei Stationen sind die Wettkämpfer des NATO-Militärwettkampfs IMM "Live in Action" zu beobachten. Der Eintritt ist frei.
Beim 25. "Internationalen Mönchengladbacher Militärwettkampf" ringen rund um das Stadion 200 Soldatinnen und Soldaten aus acht Nationen um den Siegerpokal von Nato-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer. "Köpfchen, Kraft und Kondition" sind gleichermaßen gefordert bei der Veranstaltung des Landeskommandos Nordrhein-Westfalen der Bundeswehr, die vom Reservistenverband organisiert wird. Die Aufgabenpalette reicht vom Schlauchboot-Rennen über Erste Hilfe und Aufgaben im Einsatz bis hin zur Uniformenerkennung. Eine Wettkampfstation, der Hindernisparcours "IMM-Iron Fighter", findet am Abend ab 18.30 Uhr im Stadion als Vorprogramm statt.
Seit 1960 begrüßt die Stadt Mönchengladbach alle zwei Jahre Gäste aus aller Welt zu diesem Militärmusikfest. Traditionell kommt der Erlös einem sozialen Zweck zugute: Knapp eine halbe Million Euro konnte dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) bis heute überreicht werden.
Eintrittkarten gibt es für 18, 25 oder für 69 Euro (VIP-Lounge mit Essen und Trinken). Auch attraktive "Übernachtungspakete" werden angeboten.
Auf der Homepage www.nato-musikfest.de können Interessenten einen kostenlosen Newsletter abonnieren. In regelmäßigen Abständen werden aktuelle Informationen Rund um das Großereignis verschickt.

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Helfende Hände für die Invictus Games gesucht

Für die Invictus Games 2023 suchen die Veranstalter rund 2.000 freiwillige Helferinnen und Helfer („Volunteers“). Sie sollen je nach ihrem...

07.07.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.07.2022 Von Sören Peters
Allgemein

YouTube, Twitter, Blogs: Wo Experten den Krieg erklären

Das erste Opfer eines jeden Krieges ist die Wahrheit.“ Obwohl dieses Zitat mehreren historischen Personen zugeschrieben wird, bringen die meisten...

06.07.2022 Von Benjamin Vorhölter und Sören Peters