DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Aus der Truppe

„Nato-Olympiade“ rund ums Rheydter Wasserschloss




Beim Internationalen Mönchengladbacher Militärwettkampf (IMM) handelt es sich um einen Vielseitigkeitswettkampf. Er wurde erstmals 1984 ausgetragen. Damit ist er der älteste regelmäßig stattfindende internationale Wettkampf seiner Art in Europa.

Foto: Helmut Michelis

Am 6. Juli startet zum 36. Mal der Internationale Mönchengladbacher Militärwettkampf – erstmals ist das Wasserschloss Rheydt die Kulisse für den IMM. Die Wasserflächen rund um das Renaissance-Schloss bieten sich geradezu an, um zum Beispiel ein Schlauchbootfahren gegen die Stoppuhr oder das Überqueren eines Wasserhindernisses per Seilsteg durchzuführen. Die große Turnierwiese vor dem Schloss wird mit einer Hindernisbahn und einer Biathlon-Anlage bestückt.

Fest steht auch, dass ein Hindernisschwimmen in einem nahen Freibad stattfindet, ebenso ein Schießen mit Gewehr G 36 auf einem Schießstand, verrät Oberleutnant der Reserve Markus Stops, der den IMM bereits zum vierten Mal ehrenamtlich leiten wird. „Wir wollen Brücken bauen zwischen den Nationen“, betont Stops, der im Zivilberuf als Produktionsleiter in einem mittelständigen Unternehmen für Stromversorgungssysteme tätig ist. Teilnehmer aus 22 Nationen waren bislang beim IMM am Start, darunter aus Neuseeland, der Mongolei und Nepal. Die weiteste Entfernung hatte beim jüngsten IMM mit 1.800 Kilometern Autofahrt eine vierköpfige Mannschaft der Nationalgarde Lettlands aus Jekabpils zurückzulegen.

Weitere Infos und die Anmeldeunterlagen gibt es unter www.imm-bundeswehr.de.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Die Bundeswehr öffnet ihre Tore für Interessierte

Die Ausbildung von Ungedienten stand im Mittelpunkt des Infostandes des Reservistenverbands beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung in Berlin....

22.08.2019 Von Nadja Klöpping
Aus den Ländern

Brandenburger Reservisten üben die Zivil-Militärische Zusammenarbeit

Zivil-Militärische Zusammenarbeit (ZMZ) im bundeslandübergreifenden Erfahrungsaustausch: Bereits zum neunten Mal trainieren Reservisten der Kreisverbindungskommandos aus Brandenburg erfolgreich mit hessischen und...

16.08.2019 Von Landeskommando Brandenburg
Reservisten in der Truppe

Marsch zum Gedenken erreicht Berlin

Mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal der Bundeswehr ist der zweite Marsch zum Gedenken zu Ende gegangen. In vier Tagesetappen marschierten...

13.08.2019 Von Bundesredaktion