DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Neues Büro in Berlin stellt sich vor




Das neue Büro in der Charlottenstraße liegt im Herzen Berlins, im Stadtteil Mitte. Das ist in erster Linie zweckmäßig, weil es gut erreichbar ist. Wir sind rund 15 Minuten vom Hauptbahnhof, dem Deutschen Bundestag, dem Alexanderplatz und auch vom Verteidigungsministerium entfernt.

So halten wir Kontakt in die Hauptstadt. Ob in der Zusammenarbeit mit dem Verteidigungsministerium, dem Parlament oder der Hauptstadtpresse – in all diesen Bereichen braucht es Mitarbeiter, die als Ansprechpartner vor Ort sind, die Kontakte pflegen und die Termine unserer Mandatsträger organisieren, vorbereiten und begleiten. Der Präsident und seine Stellvertreter sind Abgeordnete des Deutschen Bundestages. Sie widmen mit ihrem Mandat einen Teil ihrer wertvollen Freizeit dem Verband. Darüber hinaus sind sie auch unsere direkten Ansprechpartner in den Fraktionen des Bundestages. Unsere Abgeordnete tragen die Anliegen des Reservistenverbandes in die Politik. Sie öffnen dem Verband Türen. Dafür brauchen und verdienen sie die unmittelbare Zuarbeit der Bundesgeschäftsstelle.

Was machen wir den ganzen Tag?
Wir sind ein Mitgliederverband. Es sind die 115 000 Reservistinnen und Reservisten, Fördermitglieder und Angehörige der Bundeswehr, die unseren Verband ausmachen. Sie sind deutschlandweit aktiv und füllen ihn mit Leben. Damit das auch im geschäftigen Zentrum Berlins wahrgenommen wird, gibt es uns. Wir schreiben Sprechzettel für unsere Präsidiumsmitglieder, organisieren Gesprächstermine mit Vertretern aus Medien, Bundeswehr und Politik; wir akquirieren Interviews, sorgen dafür, dass der Verband auf den wichtigsten Veranstaltungen in Berlin präsent ist und trommeln einmal im Jahr die wichtigsten Vertreter aus Parlament, Verbänden und Bundeswehr zu unserem Parlamentarischen Abend zusammen. Dort positionieren wir den Verband und seine Botschaften im Treiben der Hauptstadt. Das kommt gut an. In den vergangenen Jahren hat der Verband nicht nur zusätzliche wichtige Aufgaben übernommen, sondern bekommt dafür auch noch mehr Zuwendungsmittel des Bundes als bisher. Rund 17,5 Millionen Euro erhält der Reservistenverband im kommenden Jahr für die Betreuung aller ehemaligen Soldatinnen und Soldaten.

Wer arbeitet im Berliner Büro?
Nadja Klöpping, Leiterin des Sachgebietes Presse und Information und des Berliner Büros

Dr. Victoria Eicker, Pressereferentin, Sachgebiet Presse und Information

Alexis Kamposch, Sachgebietsleiter Militärische Ausbildung, Abteilung Reservistenarbeit

Oliver Teige, Referent Politik, Abteilung Reservistenarbeit

Margrit Rieckhoff, Bürosachbearbeiterin, Officemanagement Büro Berlin

Antje Baumann, Bürosachbearbeiterin, Vorzimmer BGF und Veranstaltungsmanagement

Zur Vervollständigung unseres Teams fehlen noch die Sachbearbeiter/innen Betreuung, Abteilung Reservistenarbeit,  und Internationales, Sachgebiet Sicherheitspolitik,  sowie die neu eingerichtete Position des Leiters/der Leiterin Chancengerechtigkeit. Diese Stellen werden Anfang 2017 neu besetzt.
 

(nk)

Bild oben: Das neue Berliner Büro der Bundesgeschäftsstelle
befindet sich nicht weit von Bundestag und Verteidigungsministerium entfernt.
(Foto: Nadja Klöpping)

Bild unten: Oberst i.G. Peter Haupt (von links),
Oswin Veith, Mitglied des Bundestages und Präsident des Reservistenverbandes,
Dierk-Joachim Fell, Bundesgeschäftsführer, und die Stellvertreter des Präsidenten,
Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner und Tobias Zech (4. von rechts),
stießen auf den geglückten Umzug an.
(Foto: Victoria Eicker)

Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Arbeit

„Das Leben ist kein Musical“

Über die militärische Bedeutung der Reserve innerhalb der Bundeswehr sprach der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg,...

27.09.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

27.09.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Zusätzliches Heimatschutzregiment wird in Niedersachsen aufgestellt

Die Bundeswehr stärkt ihre territorialen Strukturen und stellt ein zusätzliches Heimatschutzregiment auf. Die ursprünglichen Planungen hatten fünf Regimenter in Berlin,...

26.09.2022 Von Redaktion