DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Neues Präsidium hat sich konstituiert




Direkt nach seiner Wahl hat sich das 19. Präsidium des Reservistenverbandes am Sonntagvormittag in Hannover zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Damit sind die Weichen für die kommenden vier Jahre gestellt.

Die Bundesdelegiertenversammlung (BDV) des Reservistenverbandes tagte am Wochenende in Hannover. 139 Delegierte aus ganz Deutschland wählten das elfköpfige Präsidium. Präsident Roderich Kiesewetter MdB (CDU) wurde im Amt bestätigt. Er erhielt 128 Stimmen.

An seiner Seite stehen als Stellvertreter zwei weitere Bundestagsabgeordnete: Oswin Veith von der CDU und Karl-Heinz Brunner von der SPD. Sie sind erstmals ins Amt gewählt. Sie sind Nachfolger der bisherigen Stellvertreter Bernhard Brinkmann (SPD) und Rainer Erdel (FDP), die mit der Bundestagswahl 2013 aus dem Parlament ausgeschieden waren. Es ist gute Tradition im Verband, dass an der Spitze Bundestagsabgeordnete stehen. Damit betonen die Fraktionen ihre Verantwortung für die Reservisten und unterstreichen den parlamentarischen Auftrag des Reservistenverbandes zur Betreuung aller Reservisten der Bundeswehr.

Weitere Mitglieder des Präsidiums sind: Fabian Forster (Vizepräsident für Betreuung und Fürsorge), Lutz-Georg Berkling (Vizepräsident für Verbandsorganisation und Weiterentwicklung), Dr. Stefan M. Knoll (Vizepräsident für Mitgliedergewinnung und -service), Sascha Rahn (Vizepräsident für Kommunikation und digitale Transformation), Christian J. Faul (Vizepräsident für sicherheitspolitische Bildung), Martin Hammer (Vizepräsident für militärische Ausbildung), Dr. Hans-Jürgen Schraut (Vizepräsident für internationale Zusammenarbeit) sowie Michael Nebel (Bundesschatzmeister).

Als Vizepräsidenten sind aus dem Präsidium Irmengard Röhle (Betreuung) und Bernhard Kempf (Militärische Ausbildung) ausgeschieden. Beide standen aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl. Die vier ausgeschiedenen Präsidiumsmitglieder wurden mit Dankesworten von Roderich Kiesewetter auf der BDV würdevoll verabschiedet. Umrahmt wurden die Feierlichkeiten am Samstagabend mit einem Konzert des Reservistenmusikzuges Niedersachsen.


(dest)

Bild oben: Das neue Präsidium von links oben nach rechts unten.
Hinten: Sascha Rahn, Dr. Stefan M. Knoll.
Mitte: Martin Hammer, Dr. Hans-Jürgen Schraut, Fabian Forster, Christian J. Faul.
Vorne: Lutz-Georg Berkling, Oswin Veith MdB, Roderich Kiesewetter MdB,
Dr. Karl-Heinz Brunner MdB, Michael Nebel (Foto: Nadja Klöpping).

Bild unten: Der Reservistenmusikzug Niedersachsen unterhält die Delegierten zum Abschluss der Bundesdelegiertenversammlung in Hannover (Foto: Ralf Wittern).

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.10.2022 Von Redaktion
Aus der Truppe

Als Reservist der Bundeswehr bei der Personalgewinnung helfen

Das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw) sucht mit Unterstützung des Reservistenverbandes Personal für einen Einsatz im Rahmen der...

06.10.2022 Von Redaktion
Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen....

05.10.2022 Von Redaktion / spe