DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Die Reserve

Ohne die Reserve in ihrer Gesamtheit geht es nicht!




Symbolbild. Angetretene Reservisten bei der Umbenennung des Landesregiments Bayern in Heimatschutzregiment 1.

Foto: Bundeswehr/Sauer

neujahrsgruß

Liebe Leserinnen und Leser,

der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine lässt uns aus dem Traum der Friedensdividende erwachen und zeigt uns deutlich, dass Frieden und Sicherheit jeden Tag hart erarbeitet werden müssen. Er zeigt aber auch, dass Resilienz eine ganze Gesellschaft betrifft und dass nur eine ernsthaft durchhaltefähige Gesellschaft potenzielle Aggressoren abschrecken kann. Gesamtgesellschaftlich müssen wir daher unsere Durchhaltefähigkeit in Deutschland neu aufbauen. So wurde auch der Zivilschutz in Deutschland in den letzten Jahren sträflich vernachlässigt und wenig beachtet. Die Titelgeschichte in der aktuellen loyal beleuchtet diesen essenziellen Bereich der Krisenvorsorge und zeigt auf, was wir benötigen, um für Krisen künftig besser gewappnet zu sein.

Für eine funktionierende Landes- und Bündnisverteidigung und das Funktionieren der Bundeswehr insgesamt benötigt es eine starke Reserve in Deutschland und dies in allen Facetten. Reserve ist mehr als die Besetzung von Dienstposten im Heimatschutz. Reserve ist mehr als Spiegeldienstposten. Reserve ist mehr als Reservistinnen und Reservisten in Auslandseinsätzen. Reserve ist mehr als unendliches Engagement in der unbeorderten Reserve – es ist eine Haltung 365 Tage im Jahr! Sie ist auch der Rückhalt einer aktiven Truppe in einer Gesellschaft, die resilient in allen ihren Aufgaben ist. Die Reserve, insbesondere mit ihrem großen ehrenamtlichen Anteil, benötigt daher einer noch größeren Aufmerksamkeit. In der Bundeswehr und der Gesellschaft insgesamt müssen wir die Reserve noch zentraler mitdenken. Heimatschutz durch die Reserve im kalten Winter geht eben auch nicht ohne warme Bekleidung, und auf diese möchte die Reserve auch nicht bis 2025 warten. Der Dienst in der Reserve ist nach der Aussetzung der Wehrpflicht freiwillig. Uns allen muss klar sein, dass nur, wenn Reservistinnen und Reservisten für ihren Dienst hinreichend Wertschätzung erfahren und der Dienst zum Schutz der Heimat relevant ist, sie auch kommen werden. All dies sehen wir gerade in der Ukraine.

Deshalb werden wir uns im Jahr 2023 noch stärker als bisher für alle Reservistinnen und Reservisten einsetzen, ob für Beorderte oder Unbeorderte, ob gerade neu in die Grundbeorderung Hinzugekommene oder seit Jahrzehnten engagierte Mitglieder. Der Reservistenverband ist Ohne die Reserve in ihrer Gesamtheit geht es nicht! der besonders beauftragte Träger der Reservistenarbeit in Deutschland – und wir betreuen die Reservistinnen und Reservisten ein Leben lang.

Wir können nicht mehr erwarten, dass unsere Sicherheit fast ausschließlich von anderen geleistet wird. Vielmehr erwarten unsere Partner im westlichen Verteidigungsbündnis von uns, und das sollte auch unser eigener Anspruch sein, einen maßgeblichen Beitrag zur Sicherheit Europas zu leisten. Der Reservistenverband steht einerseits als sicherheitspolitischer Akteur und Gestalter sowie andererseits als Brücke zwischen Bundeswehr und Gesellschaft für den Dialog und die Mitarbeit auch im Jahr 2023 bereit. Schließlich geht es darum, unseren Frieden und unsere Freiheit auch künftig zu schützen. Arbeiten wir alle gemeinsam daran!

Ich wünsche Ihnen ein fröhliches und gesegnetes neues Jahr.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

 

 

 

PROF. DR. PATRICK SENSBURG
Oberst d.R., Präsident Reservistenverbandes

Verwandte Artikel
loyal

Ab heute: loyal-Kanäle auf Facebook, Instagram und Twitter

Der Reservistenverband baut sein digitales Angebot in der sicherheitspolitischen Öffentlichkeitsarbeit aus. Ab heute gibt es eigene Social-Media-Kanäle der loyal. Unter...

01.02.2023 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 5

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

01.02.2023 Von Sören Peters
Die Reserve

RAG Landtag NRW: Sicherheit auch auf Landesebene neu denken

Die aktuellen Herausforderungen für die Reserve standen auf der Tagesordnung bei der jüngsten Sitzung der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Landtag NRW. 16...

30.01.2023 Von Sören Peters