DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Die Reserve

Nikolauslauf bringt 2.000 Euro für den Kinderschutz




Symbolbild: Eine Person läuft durch eine winterliche verschneite Landschaft.

LaufteamSpendenlauf

Laufend laufend helfen – das ist das Motto des Laufteams Bundeswehr und Reservisten. In diesem Jahr haben die Kameradinnen und Kameraden ihren ersten Nikolauslauf veranstaltet. 253 Hobbysportler schnürten die Laufschuhe und erliefen 2.053 Euro. Die gesammelten Spenden kommen dem Deutschen Kinderverein zugute.

Der eingetragene Verein setzt sich seit seiner Gründung vor zehn Jahren für die Rechte von Kindern ein. Grundlage für diese Arbeit ist Paragraph 19 der UN-Kinderrechtskonvention aus dem Jahr 1989, welcher Maßnahmen vorsieht zum Schutz vor körperlicher oder geistiger Gewalt, Misshandlung, Vernachlässigung und Verwahrlosung sowie vor sexuellem Missbrauch. Als Impulsgeber übernimmt der Verein die Aufgabe als Kinderlobbyist. Als Ziel verfolgt der Deutsche Kinderverein e.V. die Etablierung einer Bewusstseinsänderung in der Gesellschaft, aber auch bei Medien, Politik, Justiz, Jugendämtern und Kinderschützern. Gleichzeitig agiert der Verein überkonfessionell, überparteilich und weltanschaulich ungebunden und steht für einen kindzentrierten Kinderschutz.

Merle Frohms. (Foto: privat)

Schirmherr des Laufs war Brigadegeneral Markus Kurczyk. Wie schon bei den vorangegangenen Spendenläufen war die Teilnahme ortsunabhängig möglich. Heißt: Jeder läuft für sich, ist dabei aber ein Teil einer großen Gemeinschaft. So schnürte etwa der Vorsitzende des Laufteams, Generalleutnant Gert Nultsch, seine Laufschuhe in Tel Aviv.

Merle Frohms neue Botschafterin

Als neue Botschafterin stellte das Laufteam Merle Frohms vor. Die 27-Jährige ist Torhüterin der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen. „Sport bringt Menschen zusammen, fördert die Gemeinschaft und hält gesund“, sagt Frohms. „Wenn darüber hinaus noch Gutes getan und Menschen geholfen werden kann, bin ich von Herzen gerne Botschafterin und Teil dieser Initiative!“

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 5

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

31.01.2023 Von Sören Peters
Die Reserve

RAG Landtag NRW: Sicherheit auch auf Landesebene neu denken

Die aktuellen Herausforderungen für die Reserve standen auf der Tagesordnung bei der jüngsten Sitzung der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Landtag NRW. 16...

30.01.2023 Von Sören Peters
Die Reserve

Wer digital führen will, muss auch das Handwerk beherrschen

Die Führungsfähigkeit zu jeder Zeit sicherstellen – das ist die Hauptaufgabe eines Gefechtsstandes. Auch in diesem Bereich hält die Digitalisierung...

27.01.2023 Von Sören Peters