DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Aus den Ländern

Oberst Stefan Weber übernimmt Landeskommando Rheinland-Pfalz




Übergabe des Landeskommandos: Oberst Erwin Mattes, Generalmajor Carsten Breuer und Oberst Stefan Weber (v.l.n.r.).

Foto: Bundeswehr/Stephan Dinges

Generalmajor Breuer und Oberst Mattes schreiten die Front ab.

Foto: Bundeswehr/Stephan Dinges

Oberst Mattes verabschiedet sich aus dem aktiven Dienst in den Ruhestand.

rheinland-pfalz

Mehr als sieben Jahre lang leitete Oberst Erwin Mattes das Landeskommando Rheinland-Pfalz. Nun hat der Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, Generalmajor Carsten Breuer, die Führungsverantwortung an Oberst Stefan Weber übergeben. Gleichzeitig verabschiedete er Mattes in den Ruhestand.

Zahlreiche Repräsentanten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens, der Bundeswehr und befreundeter Streitkräfte kamen zum feierlichen Appell auf der Zitadelle in Mainz. Die prominentesten Gäste waren die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz, der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling sowie die Bundestagsabgeordnete Ursula Groden-Kranich.

Zum vorerst letzten Mal ließ Oberst Mattes vor den Gästen und angetretenen Soldaten seine Zeit im Landeskommando Revue passieren. Er bedankte sich bei „seinen“ aktiven Soldatinnen und Soldaten sowie Reservistinnen und Reservisten für ihr Engagement in den vergangenen Jahren. Auch den zivilen Institutionen und Behörden im Bundesland sprach er seinen Dank für die gute Zusammenarbeit aus. Die zivil-militärische Zusammenarbeit in Rheinland-Pfalz habe auch unter Last funktioniert. „Ich scheide aus dem Kommando in dem Bewusstsein aus, dass das Landeskommando Rheinland-Pfalz gut aufgestellt ist, seinen Auftrag immer wenn es darauf ankam gut erfüllt hat und ich bin mir sicher, dass mein Nachfolger, Oberst Stefan Weber, diesen Weg erfolgreich weiterführen wird.“

Gemeinsam zwei große Krisen bewältigt

Ministerpräsidentin Malu Dreyer dankte Mattes im Namen des Landes Rheinland-Pfalz für die jahrelange gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. „Das Landeskommando und die Landesregierung haben in dieser Zeit zwei große Krisen bewältigt, die bis heute unsere Gesellschaft prägen und weiter prägen werden. Während der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 waren Sie unser erster Ansprechpartner bei der Bundeswehr und haben dazu beigetragen, dass wir den Menschen eine erste Unterkunft in Deutschland anbieten konnten. Schon zu Beginn der Corona-Pandemie haben Sie dafür gesorgt, dass die Kaserne in Germersheim als Quarantäne-Unterkunft bereitgestellt wurde und sich als verlässlicher Partner der Landesregierung gezeigt“, sagte die Ministerpräsidentin.

Das Gesicht der Bundeswehr in Rheinland-Pfalz

„Sie waren und sind das Gesicht der Bundeswehr hier im Bundesland“, sagte Generalmajor Carsten Breuer zusammen und würdigte Oberst Mattes herausragenden Beitrag zur Zivil-Militärischen Zusammenarbeit. Als Anerkennung dafür verlieh er dem scheidenden Kommandeur die Ehrennadel des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, eine herausragende Auszeichnung, gibt es bislang doch weniger als ein Dutzend Ehrennadelträger. Dem neuen Kommandeur, Oberst Stefan Weber, wünschte er alles Gute in seiner neuen Verwendung.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Landesregiment: Schwerpunkt der Ausbildung liegt in der Praxis

Am 18. Mai 2019 wurde das Landesregiment Bayern in Dienst gestellt. Von Beginn an war es oberstes Ziel der Ausbildung,...

25.01.2021 Von Stephan-Thomas Klose
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 4

Was berichten die Medien über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda? Hier erfahren Sie,...

25.01.2021 Von Sören Peters
Die Reserve

„Die Territoriale Reserve wollen wir stärken”

Brigadegeneral Thomas Hambach ist Kommandeur des Landeskommandos Bayern. Er leitet diese Dienststelle der Streitkräftebasis seit Oktober 2019. Ungefähr zu diesem...

22.01.2021 Von Eberhard Grein