DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

PTBS-Benefiz: Plakat und Flyer zum Herunterladen




Damit für den Informationstag zugunsten von posttraumatisierten Soldaten am Sonntag, 3. April, in Berlin noch verstärkt geworben werden kann, hat der Reservistenverband Plakate und Flyer in Druck gegeben. Die Plakate werden in den kommenden zwei Wochen in Berlin ausgehängt, die Flyer werden während des Halbmarathon-Laufs ab 10 Uhr in Berlin verteilt.

Plakate und Flyer können auch von den Gliederungen des Reservistenverbandes selbst ausgedruckt und verteilt werden. Damit kann die Benefizveranstaltung auch bundesweit beworben werden. Die PDF-Dateien stehen ab sofort im Download-Bereich des Internetauftritts des Verbandes bereit. Sie können also auch per E-Mail verschickt werden.

Der Reservistenverband will sich verstärkt um traumatisierte Soldaten kümmern. Die sogenannten posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) treten immer häufiger bei Einsatzsoldaten auf, wenn sie im Ausland schlimme Erlebnisse hatten. Deshalb veranstaltet der Reservistenverband zusammen mit dem Bund der Infanterie, dem Wachbataillon beim Verteidigungsministerium, dem Stabsmusikkorps der Bundeswehr und der US-amerikanischen Botschaft den Informationstag mit Benefizveranstaltung im Berliner Maritim-Hotel. Mit dem gesammelten Geld sollen Projekte für erkrankte Soldaten finanziert werden, zum Beispiel Ruheräume in Bundeswehrkrankenhäusern. Inzwischen sind bereits über 5.000 Euro gespendet worden.

Während des 31. Vattenfall-Halbmarathons werden eigens hierfür gestaltete T-Shirts verteilt. Sie sollen die Bevölkerung auf PTBS aufmerksam machen. Der Reservistenverband wird am Start-Ziel-Punkt an der Karl-Marx-Allee zwischen Grunnerstraße und Strausberger Platz einen Informationsstand betreiben. Die Starts der verschiedenen Rennen beginnen zwischen 10.10 und 10.45 Uhr.

Detlef Struckhof

Bild: Werbeplakat-Ausschnitt
anlässlich PTBS-Infotag
(Gestaltung: Lena Startseva)


Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion