DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

RAG simuliert Ersthilfe unter Einsatzbedingungen




Zu einem Simulationstraining hat die Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Sanitätsdienst Rheinland-Pfalz nach Germersheim eingeladen. Neben Reservisten und aktiven Bundeswehr-Soldaten kamen dazu auch Teilnehmer der Polizei in die Südpfalz-Kaserne.

Schwerpunkt dieser praktischen Übung war die Vermittlung von neuem Wissen und die Vertiefung von bereits bestehenden Kenntnissen im sanitätsdienstlichen Bereich. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Kreisgruppe Vorderpfalz, Oberleutnant d.R. Stefan Nitsche, starteten die Teilnehmer in Zweier-Teams in die Praxis: Den Beginn bildete eine umfassende Stationsausbildung, bei der Techniken der Ersten Hilfe und weiterführende Techniken der taktischen Ersthilfe durchgeführt werden mussten. Dadurch war es möglich, auch bisher unerfahrenere Teilnehmer an die grundlegenden Techniken der Verwundetenversorgung unter kontrollierten Bedingungen heranzuführen.

Darauf folgten dann mehrere praktische Übungsszenarien, bei denen verschiedene Schwerpunkte in Bezug auf Verletzungsmuster sowie Versorgung und Rettung gesetzt wurden. Diese unterschiedlichen Lagen mussten dann nacheinander von zwei Teilnehmergruppen abgearbeitet werden. Dabei wurden die Teilnehmer durch das professionelle und realistische Schauspiel der vielen Verletztendarsteller mehrfach bis an ihre eigenen Grenzen gebracht, was durchaus gewünscht war.

Den Abschluss der Übungen bildeten dann durch die Ausbilder moderierte Nachbesprechungsrunden, bei denen die jeweilige Gruppe das gerade absolvierte Szenario reflektieren und gemeinsame Lösungsansätze für Probleme erarbeiten konnte. Die RAG Sanitätsdienst Rheinland-Pfalz bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei allen Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung. Ein besonderer Dank gilt wie immer den Ausbildern, der RND-Gruppe sowie den vielen Verletztendarstellern.

B.A. Schäfer / (red)

Bild oben:
Praktische Übung der RAG
Sanitätsdienst Rheinland-Pfalz.
(Foto: RAG Sanitätsdienst RLP)

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Invictus Games: Jetzt Karten für die Eröffnungsfeier sichern

Eine beeindruckende Show und reichlich Prominenz versprechen die Veranstalter zur Eröffnung und zum Abschluss der Invictus Games 2023 in Düsseldorf....

30.11.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.11.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Nachgefragt: Was kann die Bundeswehr von den preußischen Reformen lernen?

In einem Meinungsbeitrag hat sich Julius Braun mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Bundeswehr effizienter werden kann – hier nachlesen...

29.11.2022 Von Benjamin Vorhölter