DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservist erhält hohe Auszeichnung der Queen




Hans-Heinrich Meyer ist in Berlin vom neuseeländischen Botschafter mit der Verdienstmedaille Queen Elisabeth II. (Queen’s Service Medal) ausgezeichnet worden. Der Unteroffizier der Reserve ist der erste Deutsche unter den Preisträgern.

Seit Jahren gestaltet Meyer am sogenannten ANZAC-Day Andachten für neuseeländische Gefallene auf dem Becklinger Soldatenfriedhof. Der ANZAC-Day erinnert an den Einsatz neuseeländischer und australischer Streitkräfte im Ersten Weltkrieg. Meyer ist Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Fallingbostel-Walsrode. Seine Kameraden unterstützen ihn bei den Andachten.

Unbekannter nominiert Meyer
Jetzt wurde der 58-Jährige aus Dorfmark mit der Queen’s Service Medal (QSM) geehrt. "Zuerst kam eine Mail, dann der Brief des Generalgouverneurs", erzählt Meyer stolz. Auch der neuseeländische Premierminister gratulierte. Seine Medaille nahm der Reservist vom neuseeländischen Botschafter in Berlin entgegen. "Ich weiß nicht, wer mich für die QSM vorgeschlagen hat", sagt Meyer, doch sein Engagement hat sich offensichtlich in Neuseeland herumgesprochen – bis zur Queen. Ein Grund dafür ist vielleicht, dass der Dorfmarker zu zwölf Familien der Gefallenen Kontakt hält. Einige von ihnen haben den Becklinger Friedhof sogar schon besucht. Meyer selbst hat sie begleitet und betreut.

Medaille für Völkerverständigung
Mit der QSM werden Menschen ausgezeichnet, die sich um das Wohl Neuseelands oder die Verständigung zwischen den Völkern verdient gemacht haben, heißt es in einer Pressemitteilung der neuseeländischen Botschaft in Berlin.

(ank)

Bild oben: Hans-Heinrich Meyer (Mitte) bei
der Verleihung der Queen’s Service Medal in
Berlin. Rechts neben ihm der neuseeländische
Botschafter Peter Rider mit Gattin, links im
Bild der britische Botschafter Simon McDonald
mit Ehefrau (Bild: Alfred Michaelis).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beirat Reservistenarbeit besucht Heeres-Brigade

Im äußersten Winkel Deutschlands, in Müllheim im Markgräflerland, besuchten etwa 30 Vertreter der im Beirat Reservistenarbeit organisierten Verbände und Vereinigungen...

29.06.2022 Von Nadja Klöpping
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

29.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Volles Programm beim Schieß-Biwak der Gebirgsjäger-Reservisten

Diese Ergebnisse haben die Erwartungen weit übertroffen: 24 goldene und zwei silberne Schützenschnüre zählte am Schluss der Leitende des Schieß-Biwaks...

28.06.2022 Von Sebastian Krämer / red