DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservisten erhalten in Laage eigenes Büro




Das gibt es ganz selten: Ein eigenes Büro für eine Reservistenkameradschaft (RK) in einer Kaserne. Möglich machen das die guten Kontakte des Reservistenverbandes in Mecklenburg-Vorpommern zur örtlichen Bundeswehr. Der Landesvorsitzende Helge Stahn ist Oberstleutnant der Reserve und Leiter des Kreisverbindungskommandos des Landkreises Rostock. Im Katastrophenfall berät er als Reservist den dortigen Landrat. In seinen beiden Funktionen pflegt Stahn den Kontakt zur Bundeswehr. Nun konnte er mit dem Taktischen Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff" vereinbaren, dass die Reservistenkameradschaft Güstrow ein festes Büro für ihre Reservistenarbeit bekommt.

"Das bringt die Arbeit vor Ort voran", sagt Stahn. "In dem Büro können sich die Reservisten treffen. Die aktiven Soldaten können sich dort über den Reservistenverband informieren. Dort kann sich zusammengesetzt werden, um Gemeinsames zu besprechen und zu organisieren. Viele unserer Mitglieder sind beim Geschwader beordert und haben so einen direkten Kontakt sowohl zum Verband als auch zu ihrer Einheit." Für die nahe Zukunft ist auch eine Patenschaft zwischen den Reservisten und der aktiven Truppe geplant. Am 27. Mai soll zudem im Offiziersheim des Geschwaders eine Reservistenkameradschaft Güstrow-Laage gegründet werden. So geht die bestehende RK Güstrow örtlich nach Laage, die Mitglieder haben dann dort einen festen Treffpunkt.

Dies alles wird möglich, weil die Bundeswehr in Laage für eine Zusammenarbeit mit dem Reservistenverband äußerst offen ist. So ist der Stellvertreter des Kommodores, Oberstleutnant Jürgen Schumann, sogar in den Reservistenverband eingetreten. Der RK-Vorsitzende, Oberfeldwebel der Reserve Jörg Scholze, ist ehemaliger Geschwaderangehöriger. Er kennt die aktiven Soldaten. Stahn: "Wenn man sich persönlich kennt, geht alles viel, viel leichter."


(dest)

Bild oben – von links: Landesvorsitzender des Reservistenverbandes
Helge Stahn, RK-Vorsitzender Jörg Scholze,
Stellvertreter des Kommodores, Oberstleutnant Jürgen Schumann
und Landesgeschäftsführer des Reservistenverbandes René Niemann
(Foto: André Stache).

Verwandte Artikel
Die Reserve

DRM: Team Hessen 1 gewinnt für Martin Hammer

Der Gewinner der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) steht fest – und so emotional war es wohl noch nie: Team Hessen 1...

25.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Die Reserve

DRM: Militärpatrouille wird zum „Wasser-Marsch“

Nach der Hitzeschlacht in der Senne zum Auftakt der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) gab es am (heutigen) Freitag die große Abkühlung....

24.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 25

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

24.06.2022 Von Sören Peters