DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservisten für Afghanistan-Filmbeitrag gesucht




Für einen Dokumentarfilm über Afghanistan-Heimkehrer werden Protagonisten gesucht. Es sollen auch Reservisten gezeigt werden, die in dem Filmbeitrag "Die jüngsten Zeugen" über ihre persönlichen Erfahrungen berichten.

"Es geht uns nicht darum, politische Sachverhalte rund um den Afghanistaneinsatz darzustellen. Wir wollen die rein persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen aus der Sichtweise der Soldaten darstellen", sagt Produzent Günter Moritz von der Stuttgarter Filmproduktionsfirma Teamwerk. Zuletzt hatte er als Regisseur den Film "Die letzten Zeugen" über Soldaten des Zweiten Weltkriegs produziert. In dem Interviewfilm, wurde auf Schreckensbilder verzichtet. "Allein durch die persönlichen Geschichten sollen beim Zuschauer Bilder im Kopf entstehen", so Moritz. Dieses Prinzip will er nun auch für den Film über Afghanistan-Veteranen nutzen.

Ansprechpartnerin für die interessierten Protagonisten ist Caroline Gräther bei Teamwerk. Sie sagt: "Wir suchen Bundeswehrsoldaten, die im Afghanistaneinsatz in Gefahrensituationen waren und bereit sind, vor der Kamera über ihre Erlebnisse zu berichten. Ganz besonders interessieren wir uns dabei für Reservisten der Bundeswehr, denn sie haben meist einen anderen privaten Hintergrund als Zeit- und Berufssoldaten." Geplant ist eine Kinoauswertung für den deutschsprachigen Raum. Die Produktion soll voraussichtlich Mitte kommenden Jahres erfolgen. Vorgespräche will die Firma im Februar und März führen.

Die Firma Teamwerk produziert seit 1996 Dokumentarfilme, Dokumentationen und Reportagen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, unter anderem für das ZDF, den SWR und Arte. Interessenten können direkt mit Caroline Gräther Kontakt aufnehmen. E-Mail, Telefon: 0711-221614.

Detlef Struckhof

Archivbild: Soldat in Afghanistan bei Faizabad
(Foto: Bundeswehr, Einsatzführungskommando,
flickr.com)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen....

05.10.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

05.10.2022 Von Redaktion
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red