DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservisten gedenken in Yad Vashem der Holocaust-Opfer




Einen eigenen Eindruck von der sicherheitspolitischen Lage in Israel hat sich in dieser Woche eine Delegation des Reservistenverbandes verschafft. Die Reservisten informierten sich aus erster Hand über den Umgang der Bevölkerung mit der ständigen Bedrohung. In der zentralen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem legten sie einen Kranz nieder – erstmals mit Rabbi und Zeremonie.
Im Verlauf ihrer Reise besuchten Lutz-Georg Berkling, Vizepräsident Verbandspolitik, Niedersachsens Landesvorsitzender Manfred Schreiber und der Leiter des Büros Berlin der Bundesgeschäftsstelle, Daniel M. Rother, zudem das Verteidigungsministerium und die deutsche Botschaft.

Eingeladen hatte die israelische Veteranenorganisation Tzevet, die den deutschen Gästen ihre Vorstellungen von einer effektiven Veteranenarbeit deutlich machte. Der Reservistenverband setzt die Anregungen in eigene Vorschläge um. Hintergrund: Verteidigungsminister Thomas de Maizière kündigte jüngst an, sich bei der Begriffsbildung nah am Vorschlag des Verbandes zu orientieren.

Organisiert hatte die Delegationsreise die Karl-Theodor-Molinari-Stiftung. Weitere Teilnehmer waren Reinhold Robbe, Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Vertreter des Bundeswehrverbandes, des Bundes jüdischer Soldaten und des Bundes Deutscher Veteranen.

(red)

Bild oben:
Lutz-Georg Berkling, Vizepräsident Verbandspolitik (l.),
Niedersachsens Landesvorsitzender Manfred Schreiber (M.)
und der Leiter des Büros Berlin der Bundesgeschäftsstelle,
Daniel M. Rother (r.) legen in der zentralen
Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem einen Kranz nieder.
(Foto: Thomas Ernst)

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Welche Arbeitgeber werden Partner der Reserve 2023?

Seit 2016 vergeben das Verteidigungsministerium der Verteidigung und der Reservistenverband jährlich gemeinsam öffentlichkeitswirksam die Auszeichnung „Partner der Reserve“. Der Preis...

02.12.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

02.12.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

Kreativer Adventskalender: Jeden Tag ein Gruß an unsere Soldaten

Gemeinsam durch den Advent grüßen – unter diesem Motto steht der Online-Adventskalender der Initiative „Solidarität mit unseren Soldaten und ihren...

01.12.2022 Von Sören Peters