DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservisten können bei Nachwuchswerbung helfen




Der Karrieretreff der Bundeswehr ist ein Informations-Lkw, mit dem Jugendliche und junge Erwachsene über den freiwilligen Dienst in den Streitkräften informiert werden. Nun stehen die Tour-Daten für dieses Jahr fest. Reservistenkameradschaften sind eingeladen, sich dem Karrieretreff anzuschließen, um auch Werbung in eigener Sache zu betreiben.

Ein ehrgeiziges Ziel hat sich die Bundeswehr nach der Aussetzung der Einberufung zum Grundwehrdienst gesetzt: Allein 15.000 freiwillig Wehrdienstleistende müssen jedes Jahr gewonnen werden, um auf die von der Politik vorgegebene Stärke von 180.000 Soldaten zu kommen. Hinzu kommt der Bedarf an Zeitsoldatennachwuchs. Eine Schwerpunktwaffe zur Nachwuchsgewinnung der deutschen Streitkräfte ist der sogenannte Karrieretreff der Bundeswehr – Nachfolger der Ausstellungen "Unser Heer", "Unsere Luftwaffe" und "Unsere Marine".

Die Tour beginnt am 31. März in Bad Segeberg und endet am 6. Oktober in Düren – führt dabei durch die gesamte Bundesrepublik (Tourplan Download). Das Zentrale Messe- und Eventmarketing der Bundeswehr hat dazu 33 Städte in den Plan aufgenommen. An den Ausstellungsorten machen militärische Exponate den Alltag in der Truppe und in den Einsätzen real greifbar. Verschiedene Eventmodule wie zum Beispiel ein 3D-Kino-Truck oder ein Flugsimulator laden darüber hinaus zum ausprobieren und Spaß haben ein.

Die Reservistenkameradschaften und Kreisgruppen des Reservistenverbandes können sich an der Präsentation beteiligen. Hiervon sollten die Gliederungen Gebrauch machen, denn letztlich ist jeder von den Wehrdienstberatern geworbene Soldat nach seiner Dienstzeit ein Reservist der Bundeswehr. Und mit den Jugendlichen kommen meist die Eltern mit, die oft – zumindest die Väter – selbst bei der Bundeswehr waren und sich selbst über die Arbeit der Reservisten informieren können. Deshalb sollten sich Bundeswehr und Reservistenverband nebeneinander auf Augenhöhe präsentieren. Bei Interesse können sich interessierte Verbandsgliederungen bei den Planern des Karrieretreffs melden. Dies sollte für die Planungen der Bundeswehr schnellstmöglich erfolgen. E-Mail


Wilhelm Schreieck

Bild: Der Info-Truck des Karrieretreffs der
Bundeswehr ist Anziehungspunkt für
Jung und Alt (Foto: Bundeswehr)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion