DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservisten trauern um gefallenen Kameraden




Im Norden Afghanistans ist bei einem Sprengstoffanschlag mindestens ein deutscher Soldat der Isaf-Schutztruppe ums Leben gekommen. Ein weiterer soll verletzt worden sein. Das meldet die Bild-Zeitung am Mittwochvormittag.

Das Einsatzführungskommando in Potsdam bestätigt dem Reservistenverband, dass es einen Anschlag gegeben hat. Der Reservistenverband trauert um den toten Kameraden. "Unsere Gedanken sind bei der Familie und den Angehörigen. Den Verletzten wünschen wir gute Besserung und vertrauen auf den guten Sanitätsdienst der Bundeswehr", sagt Gerd Höfer, Präsident des Reservistenverbandes.

Nähere Einzelheiten zu dem Anschlag wollte der Bundeswehrsprecher noch nicht bekanntgeben. Ob unter den Opfern auch Reservisten sind, könne noch nicht gesagt werden. Die Bild meldet, dass es sich um einen versteckten Sprengsatz gehandelt haben soll, mit dem eine Patrouille angegriffen worden ist. Weitere Berichte folgen.

Detlef Struckhof

Symbolbild: Reservistenverband trauert um
tote Soldaten (Montage: Sören Peters)

Verwandte Artikel
Allgemein

YouTube, Twitter, Blogs: Wo Experten den Krieg erklären

Das erste Opfer eines jeden Krieges ist die Wahrheit.“ Obwohl dieses Zitat mehreren historischen Personen zugeschrieben wird, bringen die meisten...

06.07.2022 Von Benjamin Vorhölter und Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.07.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Reservisten spenden 50.000 Euro für die Ukraine-Hilfe des DRK

Der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg, hat heute der Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Gerda Hasselfeldt,...

05.07.2022 Von Redaktion