DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenverband verleiht Medienpreis „Goldener Igel“




Motto: Demokratie muss wehrhaft sein!

Haben Sie im vergangenen Jahr eine außergewöhnliche Arbeit zu einem Thema rund um die Bundeswehr oder die Reservisten in Deutschland veröffentlicht? Dann bewerben Sie sich jetzt für den mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Medienpreis "Goldener Igel 2010". Spannende Reportage, klärende Analyse – preiswürdig ist neben sorgfältiger Auswahl und Deutung von Fakten die Qualität Ihres Beitrages in Sprache, Stil und Allgemeinverständlichkeit.

Ihre Empfehlung

Vielleicht hat Ihnen aber auch ein Artikel oder Beitrag eines Journalisten / einer Journalistin besonders gefallen und Sie wollen ihn unserer Jury empfehlen?

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Einsendung einer exzellenten Arbeit aus den Bereichen Print/Internet, Hörfunk oder Fernsehen.

Unser Verband

Der Reservistenverband – sein voller Name: Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V. (VdRBw) – hat mehr als 123.000 Mitglieder. Er vertritt alle Reservisten in Deutschland in militärischen Angelegenheiten. Vertreten sind alle Dienstgrade – vom Gefreiten bis zum General. Der Verband versteht sich als Mittler verteidigungs- und sicherheitspolitischer Themen in der Gesellschaft der Bundesrepublik. Er feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Der Medienpreis wird im Herbst dieses Jahres während der Jubiläumsfeierlichkeiten in Berlin verliehen.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2010
. Beiträge, die in Medien des Reservistenverbandes oder der Bundeswehr erschienen sind, können nicht eingereicht werden.

Ausgezeichnet werden Beiträge, die zwischen dem 1. September 2008 und dem Einsendeschluss erschienen sind. Die Kategorien Print/Internet, Hörfunk und Fernsehen sind mit jeweils 2.000 Euro dotiert. Die Gewinner erhalten außerdem einen Sachpreis der Teilstreitkräfte der Bundeswehr.

Die Beiträge sind in achtfacher Ausfertigung einzureichen, Hörfunk- und Fernsehbeiträge auf CD/DVD. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Informationen zum Medienpreis erhalten Sie unter Telefon: 0228-25909-20/21. Oder schreiben Sie uns:

Verband der Reservisten
der Deutschen Bundeswehr e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Zeppelinstraße 7 a
53177 Bonn
Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion