DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Rettungsschwimmerausbildung in Winterberg




Der Reservistenverband benötigt dringend ausgebildete Rettungsschwimmer. Zweck ist das Training von Reservisten im Zusammenhang mit der Ausbildung für die körperliche Leistungsfähigkeit (KLF).

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) können sich interessierte Reservisten zu Rettungsschwimmern, Stufe Silber, ausbilden lassen. Der nächste Lehrgang findet vom 8. bis 10. April im sauerländischen Winterberg statt. Meldeschluss ist Donnerstag, 24. März 2016.

Fragen zur Rettungsschwimmerausbildung beantwortet in der Bundesgeschäftsstelle des Reservistenverbandes: Frank Ochel, E-Mail: ResArb.MilAusb-igf-klf2@reservistenverband.de


(dest)

Archivbild oben: Rettungsschwimmerausbildung
bei der DLRG (Foto: DLRG).

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Wie Virtual Reality die Sanitätsausbildung revolutionieren kann

Die Technologie der Virtual Reality (VR) findet immer mehr Einzug in den Alltag der Menschen. Für die Ausbildungslandschaft bietet sie...

05.12.2022 Von Marcel Bockisch-Ernst/PIZ SanDstBw
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

05.12.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

Welche Arbeitgeber werden Partner der Reserve 2023?

Seit 2016 vergeben das Verteidigungsministerium der Verteidigung und der Reservistenverband jährlich gemeinsam öffentlichkeitswirksam die Auszeichnung „Partner der Reserve“. Der Preis...

02.12.2022 Von Redaktion