DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Rheinland-Pfalz: RSU-Soldat sein zahlt sich aus




Gleich drei Beförderungen gab es bei der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanie (RSUKp) in Rheinland-Pfalz. Gefreiter der Reserve Volker Ernst und die Obergefreiten der Reserve Michael Gehm und Christian Förderer wurden zu Stabsgefreiten der Reserve ernannt. Damit wurden erstmals Mannschaftsdienstgrade der jungen RSUKp befördert.

Kompaniechef Major der Reserve Heisam El-Araj lobte den Einsatz der drei beförderten Reservisten: "Diese drei Kameraden sind Soldaten, die sich bereits in den ersten Einsätzen der Kompanie bewährt haben. Sie nehmen regelmäßig an Ausbildungsmaßnahmen teil. Ihre Motivation und Leistungsbereitschaft wollen wir mit dieser Beförderung würdigen. Ich bin stolz auf unsere vielen engagierten Mannschaftsdienstgrade", sagte El-Araj. Die Soldatenlaufbahnverordnung lässt inzwischen die Beförderung zum Stabsgefreiten zu, ohne dass der Dienstgrad Hauptgefreiter oder Obergefreiter durchlaufen werden muss. Damit soll der Reservedienst attraktiver gemacht werden.

Anerkennung der Kompanie
An der Zeremonie nahmen teil: Oberst Erwin J. Mattes, der Kommandeur des Landeskommandos Rheinland-Pfalz, und auch der Chef des Stabes, Oberstleutnant Herbert Schmid sowie der Stabsoffizier für Reservistenangelegenheiten, Oberstleutnant Andreas Meunier. "Darüber haben wir uns gefreut, denn es ist ein Zeichen der Anerkennung unserer noch jungen Kompanie", so El-Araj.

Noch freie Beorderungsplätze
Die RSU-Kompanie in Rheinland-Pfalz verfügt über insgesamt 132 Dienstposten, die noch nicht alle besetzt werden konnten. "Deshalb suchen wir noch geeignete Bewerber", sagt Kompaniechef El-Araj. Interessenten können sich an jede Geschäftsstelle in Rheinland-Pfalz wenden.

(red)

Bild oben: Drei neue Stabsgefreite für die RSUKp
Rheinland-Pfalz (Foto: Elmar Jacques).

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Welche Arbeitgeber werden Partner der Reserve 2023?

Seit 2016 vergeben das Verteidigungsministerium der Verteidigung und der Reservistenverband jährlich gemeinsam öffentlichkeitswirksam die Auszeichnung „Partner der Reserve“. Der Preis...

02.12.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

02.12.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

Kreativer Adventskalender: Jeden Tag ein Gruß an unsere Soldaten

Gemeinsam durch den Advent grüßen – unter diesem Motto steht der Online-Adventskalender der Initiative „Solidarität mit unseren Soldaten und ihren...

01.12.2022 Von Sören Peters