DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

RK Marine Saarland bei der Marine und Luftwaffe in Rostock und Laage




Saarländer besuchen das Marine Kommando, Stützpunkt Hohe Dühne und den Fliegerhorst in Laage

Die Reservistenkameradschaft Marine Saarland, verstärkt durch Kameraden aus anderen saarländischen Kameradschaften und 2 Veteranen der Legion d'etrangère aus Forbach besuchten den Marinestützpunkt Warnemünde und das Taktische Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff" in Laage. 
Beim Besuch des 1. Korvettengeschwaders wurden die Reservisten durch Fregattenkapitän d.R. Wolfgang Riedel über die Strukturen der heutigen Deutschen Marine informiert. Im zweiten Teil seines Vortrages  wurden die laufenden Einsätze und die Entwicklung zur Bewältigung der vielfältigen Aufgaben beleuchtet.
Nach den Vorträgen fand eine Besichtigung des gesamten Stützpunktes statt.
Nach der Mittagspause  wurde die marinegeschichtliche Sammlung besucht. Oberstabsbootsmann. a.D. Karl- Heinz Brunke erläuterte ausführlich die historischen  Exponate. Die interessante Ausstellung zeigt die Geschichte des Marinestützpunktes „Hohe Düne“ über die dort stationierten Marine Einheiten  über Schnellboote bis hin zu den Modernen Korvetten der heutigen Marine.
 
Am frühen Abend fand dann in der Grillhütte des Marinekommandos ein saarländischer Grillabend statt.
Zu dem Abend hatte der Vorsitzende der RK Marine Saarland, Obermaat d. R. Walter Schug und der Landesvorsitzende des Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern im Reservistenverband Oberstleutnant d, R. Helge Stahn, eingeladen.
Neben Vertretern der RK Rostock und RK Warnotal, ließ es sich Vizeadmiral Rainer Brinkmann, Stellvertreter des Inspekteurs der Marine, als Befehlshaber der Flotte und Unterstützungskräfte, er ließ es nicht nehmen als Hausherr, einige Grußworte an die Reservisten zu richten. Er stellte die aktuelle Lage der Deutschen Marine und ihre künftigen Perspektiven dar.
Mit saarländischen Schwenkern und Grillwürsten fand der erste Besuchstag ein würdiges Ende. 
Am nächsten Tag wurde das Taktische Luftwaffengeschwader 73  "Steinhoff" in Laage besucht. Laage ist der größte Militärflugplatz der Luftwaffe.
Schwerpunkt des Besuchs war die Besichtigung der hier stationierten Eurofighter.
Im Briefingroom des Geschwaders wurden die Kameraden durch Stabsfeldwebel Frank Voß ausführlich mit der Geschichte der Luftwaffe und insbesondere des Geschwaders bekannt gemacht.
Interessant bei den Ausführungen, die durch Bilder und Kurzfilmen unterstützt wurden, war die Darstellung der einzelnen Flugzeugtypen bis zur Einführung des Eurofighter.
 Am Nachmittag konnte den militärischen Fluglotsen im Tower über die Schulter geschaut werden. 
Der krönende Abschluss fand dann im Flugsimulator statt, bei dem ein erfahrener Ausbilder versuchte, den Reservisten das Starten, Fliegen und insbesondere Landen des Eurofighters nahe zu bringen. 
Voller positiver Eindrücke ging es am nächsten Tag zurück ins Saarland.

Text :  Markus Simon


Saarländische Reservisten vor Tender „Elbe“
Foto: B, Manneck


Übergabe der Gastgeschenke v. L.n.R. Vizeadmiral Brinkmann, Obermaat Schug, Obermaat Dill, Oberstleutnant
Foto: B, Manneck


Vor Eurofighter Stahn
Foto: A. Höllisch


Gruppe vor F104G
Foto: M. Simon.

Verwandte Artikel
Allgemein

Wo sind die Scharnhorsts und Gneisenaus? Die Bundeswehr benötigt Reformen

Julius Braun hat Militärgeschichte sowie Sicherheits- und Verteidigungspolitik an den Universitäten Bonn, Maynooth, Potsdam und Dublin studiert. Er ist Doktorand...

28.11.2022 Von Julius Braun
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.11.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

"Seine Erfahrungen hätten für zehn Leben gereicht"

Sein Leben könnte Stoff für dicke Bücher liefern. Er wurde Hubschrauberpilot aus Leidenschaft bei der US-Armee und war in vielen...

25.11.2022 Von Peter Vietze