DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Robbe spricht von kriegsähnlichen Szenarien in Afghanistan




Der Wehrbeauftragte im Interview mit dem Parlamentsfernsehen
Reinhold Robbe im Interview mit Manuela Tischler (© DBT/Melde).Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Reinhold Robbe, hat sich dagegen ausgesprochen, die Auslandseinsätze der Bundeswehr schönzureden. "Für die Soldaten ist es kein Thema, dass sich die Bundeswehr in Kriegseinsätzen befindet, zum Beispiel in Kundus, dort gibt es kriegsähnliche Szenarien", sagte Robbe am 8. Mai 2009 im Interview mit dem Parlamentsfernsehen des Deutschen  Bundestages. Mit Blick auf die Wortwahl betonte der Wehrbeauftragte: "Es sind gefallene, nicht getötete Soldaten und verwundete, nicht verletzte Soldaten."
Die Soldatinnen und Soldaten im Auslandseinsatz leisten nach Einschätzung des Wehrbeauftragten "hervorragende Arbeit". In Afghanistan werde eine Infrastruktur aufgebaut, Krankenhäuser und Schulen entstünden. Dies sei nur möglich geworden, weil die Soldaten eine Plattform geschaffen hätten. Notwendig sei, die Zusammenarbeit der Partner auf NATO-Ebene noch wesentlich zu verbessern, "wenn Afghanistan zu einem Erfolg werden soll".
Lesen Sie weiter auf der Homepage des Deutschen Bundestages zu den Stichworten "Permanente Unterfinanzierung" sowie "Dialog mit Intellektuellen eingefordert". Außerdem finden Sie dort Informationen zur Internationalen Konferenz vom 10. bis 12. Mai 2009 in Berlin und das vollständige 20-minütige Interview mit dem Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages, Reinhold Robbe.

Verwandte Artikel
Die Reserve

DRM: Militärpatrouille wird zum „Wasser-Marsch“

Nach der Hitzeschlacht in der Senne zum Auftakt der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) gab es am (heutigen) Freitag die große Abkühlung....

24.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 25

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

24.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

DRM-Auftakt in der Senne: Schweiß, Staub und Schießen

Startschuss zur Deutschen Reservistenmeisterschaft! Und das im besten Wortsinn. Auf dem Truppenübungsplatz Senne bei Paderborn standen heute (Donnerstag) die militärischen...

23.06.2022 Von Redaktionsteam DRM