DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

RSU: Objektschutzbegehung im Saarland




In Eft-Hellendorf unterhält die Bundeswehr das einzige Munitionslager im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg. Damit sich die Kompanieführung sowie ausgewähltes Schlüsselpersonal ein Bild von den Besonderheiten des Objekts machen konnte, fuhren sie dorthin und ließen sich vom Leiter des dortigen Munitionsversorgungszentrums Süd einweisen.

Reservistenkompanie kann große Hilfe sein
Da jedes Bundeswehrobjekt anders ist, und die Reservisten der RSU-Kompanie wissen müssen, worauf es ankommt, zeigte Dienststellenleiter Major Michael Lasche sein sehr großes Militärgelände. Das Munitionsversorgungszentrum in Eft-Hellendorf ist mehr als doppelt so groß wie die Bodenseeinsel Mainau (45 Hektar). "Wir haben hier rund sechs Kilometer Außenzaun, die es bei einer erhöhten Bedrohungslage mithilfe von Streifen verstärkt zu bewachen gilt", so Lasche über die Besonderheiten seiner Liegenschaft. "Ein guter Wanderer würde rund eine Stunde benötigen, um uns einmal zu umrunden." Hinzu kämen weitere Besonderheiten aufgrund der geografischen und situativen Lage der Dienststelle sowie aufgrund der Personalstärke im Grundbetrieb. "Wir sind im Fall der Fälle auf entsprechende Unterstützung angewiesen. Da kommt es uns sehr gelegen, dass wir auf die Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte im Saarland zurückgreifen könnten. Die Reservistenkameraden der RSU-Kompanie sind entsprechend gut ausgebildet und wären dann für uns eine große Hilfe im Raum- und Objektschutz."

RSU-Kompanien in ganz Deutschland
Die Bundeswehr hat seit 2013 bundesweit 30 RSU-Kompanien aufgestellt, die den jeweiligen örtlichen Landeskommandos unterstellt sind. Sie bestehen ausschließlich aus Reservisten und unterstützen die Bundeswehr vor allem im Objekt- und Sicherungsdienst, aber auch in Katastrophensituationen – wenn zum Beispiel bei einer Flutkatastrophe viele Hände gebraucht werden -, um einer Notlage Herr werden zu können.

Viele interessante Beiträge rund um die RSU-Kräfte finden sich im privat betriebenen RSU-Blog von Michael Gehm.


Sascha Jung / (red)

Symbolbild oben: Die RSU-Kompanie des Saarlandes
bei einer Ortsbegehung (Foto: Sascha Jung,
Landeskommando Saarland).

Verwandte Artikel
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.09.2022 Von Sören Peters