DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Russland: Rüstungsindustrie veraltet




Der russische Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow beklagt die zunehmenden Rüstungskäufe Russlands im Ausland. Der Grund dafür ist der Zustand der heimischen Rüstungsindustrie. Sie gilt als völlig veraltet und ist nicht in der Lage, modernes Wehrmaterial zu liefern. Dazu zählen Handwaffen, Kommunikationsmittel, Drohnen, Infrarotsichtgeräte, Computer, Führungs- und Waffeneinsatzsysteme, leichte Panzerfahrzeuge und Mehrzwecklandungsschiffe. Serdjukow fürchtet aufgrund der Zukäufe eine Abhängigkeit der russischen Armee vom Ausland.
(isp/dest)
Verwandte Artikel
Die Reserve

RAG Landtag NRW: Sicherheit auch auf Landesebene neu denken

Die aktuellen Herausforderungen für die Reserve standen auf der Tagesordnung bei der jüngsten Sitzung der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Landtag NRW. 16...

30.01.2023 Von Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 5

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.01.2023 Von Sören Peters
Die Reserve

Wer digital führen will, muss auch das Handwerk beherrschen

Die Führungsfähigkeit zu jeder Zeit sicherstellen – das ist die Hauptaufgabe eines Gefechtsstandes. Auch in diesem Bereich hält die Digitalisierung...

27.01.2023 Von Sören Peters