DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Aus den Ländern

Seniorenweltmeister mit der Sportpistole




Stabsunteroffizier d.R. Thomas Aust (Mitte) bei der Siegerehrung in Suhl.

Foto: privat

schiessenschießsport

Der Reservistenverband hat einen Weltmeister in seinen Reihen. Stabsunteroffizier d.R. Thomas Aust, Mitglied der Reservistenkameradschaft Miesbach-Schliersee, hat den Weltmeistertitel mit der Sportpistole in der „Klasse Senioren“ errungen. Die Wettkämpfe der ISSF-World-Masters-Championships fanden in Suhl (Thüringen) statt.

Bereits am ersten Wettkampftag gelang es Thomas Aust, im Präzisionsschießen über 25 Meter ein kleines Polster von vier Ringen gegenüber seinen Mitkonkurrenten herauszuschießen. Er schoss 291 Ringe von 300 möglichen. Im zweiten Durchgang, beim Duell-Schießen, baute er seinen Vorsprung auf zwölf Ringe gegenüber seinen Verfolgern, Viktor Deleske aus Deutschland und Wolfgang Widter aus Österreich, aus. Thomas Aust erzielte letztendlich 285 Ringe von 300 möglichen. Mit einem Endergebnis von 576 Ringen von 600 möglichen Ringen wurde er Senioren-Weltmeister mit der Sportpistole. Alle Mitglieder der RK Miesbach-Schliersee und auch seine Gebirgsjäger-Kameraden gratulierten dem frischgebackenen Weltmeister.

Hintergrund

Die WM in Suhl war die erste ISSF-Senioren-Weltmeisterschaft überhaupt. Teilnehmen konnten alle Schützinnen und Schützen ab 45 Jahren, die Mitglied im DSB oder in einer Föderation der ISSF sind. ISSF steht für International Shooting Sport Federation. Der Verband ist Träger verschiedener Schießsportdisziplinen, die in aller Welt von Sportschützen betrieben werden.

Der Erfolg von Aust ist ein weiterer Erfolg auf internationaler Bühne für den Reservistenverband. Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gewann Barbara Engleder aus der RK Triftern die Goldmedaille im Dreistellungskampf – wir berichteten.

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Veteranen Gesicht und Stimme geben

Mehr als 400.000 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr sind bisher in Auslandseinsätzen gewesen. Viele von ihnen sammeln dabei Eindrücke, die...

28.02.2020 Von Julian Hückelheim
Verband

Reservisten zu Rettungsschwimmern ausgebildet

Keine Sekunde blieb ungenutzt beim jüngsten Rettungsschwimmkurs des Reservistenverbandes, durchgeführt von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Lahnstein. Obwohl mit fast 30...

27.02.2020 Von Redaktion
Aus den Ländern

Gebirgsjäger-Reservisten tauschen Bürostuhl gegen Uniform

Die 6. Kompanie des Gebirgsjägerbataillons 233 hält ihre Reservisten in Übung. 22 Frauen und Männer tauschten für zwei Wochen ihre...

27.02.2020 Von Christian Winkler