DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro




Symbolbild. Der Sommer geht, die Laufsaison kommt.

Foto: Arek Adeoye via unsplash.com

Spendenlauf

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen. Wie die Organisatoren mitteilen, wird der Betrag nun zu gleichen Teilen zwischen dem Technischen Hilfswerk in Euskirchen, Ahrweiler und Schleiden, dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. und der Deutschen Härtefallstiftung aufgeteilt.

Insgesamt liefen, radelten oder walkten 1.169 Teilnehmer zwischen dem 10. und dem 25. September für die gute Sache – ortsunabhängig, aber dennoch als Teil einer starken Gemeinschaft. Neben dem Laufteam selbst mit 136 Teilnehmern stellten das Versorgungsbataillon 142 mit 37 Teilnehmern und das Einsatzkontingent Counter Daesh in Jordanien mit 36 Teilnehmern die größten Teams. Die Schirmherrschaft hatten die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Verteidigung, Siemtje Möller, sowie der Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr, Generalleutnant Markus Laubenthal, übernommen.

Neben den bereits bekannten Disziplinen (Laufen und Walking über unterschiedliche Distanzen sowie dem 1-km-Kinderlauf) wurde dieses Jahr auch das Radeln über verschiedene Distanzen angeboten. Die Disziplin wurde mit großer Begeisterung angenommen. Daher besteht die Überlegung, für den kommenden Spendenlauf auch eine Schwimmdisziplin ins Programm aufzunehmen.

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf

Den vierten Spendenlauf plant das Laufteam für die Zeit vom 9. bis zum 24. September 2023. Siemtje Möller, wird ein zweites Mal die Schirmherrschaft übernehmen. Als militärischer Schirmherr hat der Kommandeur des Multinationalen Kommando Operative Führung und des Joint Support and Enabling Command der NATO, Generalleutnant Alexander Sollfrank, zugesagt. Dann sollen wiederholt zivile, als auch militärische, Hilfsorganisationen durch Spenden unterstützt werden. Darunter zählen die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Soldaten in Not sowie die Invictus Games Foundation.

Über das Laufteam

Das Laufteam Bundeswehr und Reservisten wurde während der Corona-Pandemie gegründet und hat seitdem mehrere Spendenläufe für den guten Zweck organisiert. Weitere Informationen unter bundeswehrundreservisten.de.

Verwandte Artikel
Die Reserve

"Seine Erfahrungen hätten für zehn Leben gereicht"

Sein Leben könnte Stoff für dicke Bücher liefern. Er wurde Hubschrauberpilot aus Leidenschaft bei der US-Armee und war in vielen...

25.11.2022 Von Peter Vietze
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 47

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

24.11.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Warum eine Europäisierung der Verteidigungsindustrie notwendig ist

Der Krieg in der Ukraine ist ein Warnschuss für Europa. Nach mehr als acht Monaten blutigen Krieges zeichnet sich eine...

23.11.2022 Von Benjamin Vorhölter