DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Soldaten-Familientag im Movie-Park Bottrop




Schöner kann den Soldaten der Bundeswehr nicht für ihren Einsatz gedankt werden: Der Movie-Park in Bottrop-Feldhausen lädt für Samstag, 25. August 2012, zu einem Familientag für Soldaten und Reservisten gemeinsam mit deren Familien ein. Für 19,50 Euro pro Person gibt es Eintritt mit Nutzung aller Attraktionen. Der Normalpreis für eine Karte liegt bei 34 Euro (Erwachsene) und 28 Euro (Kinder). Organisiert wird das Ganze von der Firma Bundeswehr-Kameradschaft (Bw-K) in Zusammenarbeit mit der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen (NRW) des Reservistenverbandes und weiteren Organisationen.

"Die Veranstaltung ist ein Dankeschön für die langen Abwesenheiten von der Familie aufgrund eines Auslandseinsatzes oder eines Standortes fern des Familienwohnortes sowie für den Einsatz für uns alle", sagen die Veranstalter der Firma Bw-K. Die Karten zum Sonderpreis müssen online gebucht werden (- zum Kauf dem Link folgen). Dazu ist eine Registrierung bei der Firma Bw-K nicht zwingend erforderlich (siehe Foto links). Dazu gibt es zusätzlich zwei Vorteilscoupons für Snackmenüs zu 5 Euro. Weil Reservisten Teil der Bundeswehr sind, wie Verteidigungsminister Thomas de Maizière es in den vergangenen Wochen mehrfach betont, sind auch Reservisten zum Soldaten-Familientag eingeladen.

Biwak als Erlebnis
"Die Landesgruppe NRW veranstaltet am Samstag ab 19 Uhr ein Biwak auf dem Heidhof in Bottrop-Kirchhellen, circa zehn Kilometer vom Movie-Park entfernt", sagt der Landesgeschäftsführer des Reservistenverbandes, Karl Wichmann. "Wir stellen großräumige Zelte zur Verfügung. Jeder Teilnehmer muss jedoch Schlafsack, Feldbett, Liege oder Luftmatratze selbst mitbringen. Es gibt Toilettenwagen und Waschmöglichkeiten. Das alles ist zwar feldmäßig hergerichtet, aber genau darin liegt vor allem für Jugendliche und Reservisten der Reiz", so Wichmann.

Anmeldungen zum Biwak bis 31. Juli möglich
Am Samstagabend wird gegrillt, ein Lagerfeuer entzündet und Reservisten sorgen für musikalische Unterhaltung. Am Sonntag gibt es ein Frühstück. Aus organisatorischen Gründen ist eine Voranmeldung bis zum 31. Juli 2012 zwingend erforderlich. E-Mail mit Namen und Personenzahl an: nordrhein-westfalen(at)reservistenverband.de. Die Unterbringung in den Zelten ist kostenlos. Verpflegung und Getränke werden kostengünstig abgegeben.

Eintrittskarte für den Sonntag ist gratis
Wer an zwei Tagen in den Movie-Park möchte, hat dazu die Möglichkeit, seine Soldaten-Familientag-Eintrittskarte vom Samstag an den Kassen des Movie-Parks gegen eine Karte für den nächsten Tag einzutauschen.

Informationsstände im ganzen Freizeitpark verstreut
Weitere Unterstützer des Soldatentags sind das Bundeswehrsozialwerk, die Jenny-Böken-Stiftung, der Deutsche Marinebund, der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, die Evangelische und Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung, Traumalos e. V., der Verein Support German Troops, der runde Tisch "Solidarität mit Soldaten", das Karrieremobil der Bundeswehr und das Bundeswehr-Feuerlöschfahrzeug des Munitionsdepots Wulfen. Sie alle werden an Informationsständen im Movie-Park über ihre Arbeit informieren. Weitere Informationen erhalten Interessierte in der Landesgeschäftsstelle des Reservistenverbandes in Düsseldorf unter der Rufnummer: 0211-612069.

Ein DIN-A4-Infoblatt kann hier heruntergeladen werden.

Karten hier kaufen.

Detlef Struckhof

Bild oben: Symbolbild-Montage (Bildquellen: Movie-Park /
Bundeswehr, Montage: rawi)

2. Bild: Online-Kauf der Eintrittskarten
(Foto: Internet-Screenshot Bw-K).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Mit Kraft und Ausdauer zum belgischen Sportabzeichen

Der Arbeitskreis Reserveoffiziere Köln hat in der Luftwaffenkaserne in Wahn zum 30. Mal die Abnahme des belgischen Militärsportabzeichens (TMAP) ausgerichtet....

04.07.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

04.07.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Reservistenverband trauert um Roland Ziegler

Der Reservistenverband trauert um Oberst d.R. Roland Ziegler, der am 1. Juli 2022 im Alter von 84 Jahren verstorben ist....

04.07.2022 Von Redaktion