DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Sprachkurse für die internationale Arbeit




Die Confédération Interalliée des Officiers de Réserve, kurz: CIOR, ist die internationale Vereinigung der Reserveoffiziere. Kommuniziert wird in der Regel auf Englisch, aber auch – wie der Name schon sagt – auf Französisch. Damit diese Sprachen "sitzen", gibt es eigens Sprachkurse.

Die CIOR Language Academy (CLA) findet jedes Jahr in einem anderen Nato-Mitgliedsstaat statt. Somit wird Reserveoffizieren aus allen Ländern die Möglichkeit gegeben, ihre Sprachkenntnisse in Englisch oder Französisch zu verbessern. Ferner besteht die Möglichkeit, Sprachleistungsprüfungen bis Level SLP 3333 zu absolvieren. Dank einer Übernahme der Fahrt- und Lehrgangskosten durch den  Reservistenverband konnte vier Kameraden die Teilnahme ermöglicht werden.

Die diesjährige Sprachakademie mit mehr als 100 Teilnehmern fand im andalusischen San Fernando an der Unteroffiziersschule der Spanischen Marine statt, welche auf eine nahezu 300-Jährige Geschichte zurückblickt. In solch einer historisch und reizvoll geprägten Kulisse, fiel das Lernen der Englischen und Französischen Sprache mehr als leicht.

Das straffe Unterrichtsprogramm, das täglich von 08:30 bis 18:00 Uhr stattfand, ermöglichte eine intensive Auseinandersetzung mit der jeweiligen Sprache und schloss mit den Nato-Sprachleistungsprüfungen ab, welche dienstlich verwendet werden können. Ergänzt wurden die anspruchsvollen Unterrichtseinheiten durch spannende und einmalige Exkursionen, wie etwa die Besichtigung des Spanischen Flaggschiffs "Juan Carlos I", eines LHD-Carriers, als auch eines der drei existierenden Spanischen Marinearsenale, "La Caracca".

Das Besondere an dieser Art von Sprachakademie war jedoch die Möglichkeit, Kameraden aus mehr als 20 verschiedenen Nationen kennenzulernen und sich gegenseitig auszutauschen, so entwickelten sich während des zweiwöchigen Lehrganges etliche neue Kontakte. Für die deutschen Teilnehmer war dies eine außergewöhnliche und faszinierende Erfahrung, welche Dank der spanischen Kameraden, als auch des Organisationsteams sowie den professionellen Lehrkräften zu einem unvergessenen Erlebnis wurde.

Weitere Informationen unter: www.ciorlanguageacademy.org

Benjamin Seyfried / (red)

Bild oben:
Spracheklasse bei der CLA 2018.
(Foto: Benjamin Seyfried)

Symbolbild unten:
Kopfbedeckungen verschiedener Nationen.
(Foto: Benjamin Seyfried)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Die Finnland-Connection

Finnland steht wie Schweden kurz davor, NATO-Mitglied zu werden. Welche Auswirkungen dieser Paradigmen-wechsel für die deutsch-finnische Reservistenpartner-schaft hat, wollte die...

06.02.2023 Von Benjamin Vorhölter
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 6

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.02.2023 Von Sören Peters
Gesellschaft

Kommunale Patenschaft zeigt Wertschätzung für die Bundeswehr

Die Stadt Erwitte begründet eine Patenschaft mit der 1. Kompanie des Versorgungsbataillons 7 (1./VersBtl 7) aus der Glückauf-Kaserne in Unna....

03.02.2023 Von Redaktion / spe