DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Stein bleibt Vorsitzender der Landesgruppe Hessen




Oberst d.R. Volker Stein ist zum Vorsitzenden der Landesgruppe Hessen des Reservistenverbandes wiedergewählt worden. Auf der turnusmäßigen Landesdelegiertenkonferenz im nordhessischen Espenau ging Stein aus einer Kampfabstimmung als Gewinner hervor.

Der Oberst d.R. musste sich erstmals seit seinem Amtsantritt 1998 einer Kampkandidatur stellen. Herausforderer war Oberstleutnant d.R. Jörg Hildebrandt, der seine Ambitionen auf den Landesvorsitz bereits vor einigen Wochen angekündigt hatte.

Trotz des Heimvorteils des aus Kassel stammenden Herausforderers gewann Stein die Abstimmung deutlich. Von den 80 abgegebenen gültigen Stimmen votierten 45 Delegierte für Stein, 29 für Hildebrandt, sechs weitere enthielten sich. "Eine weise Entscheidung, in Zeiten des Umbruchs bewährte Führungskräfte zu wählen", kommentierte der alte und neue Vorsitzende der Landesgruppe Hessen das Ergebnis. Der 67-jährige, der ebenfalls für das Amt des Oberbürgermeisters in seiner Heimatstadt Frankfurt am Main kandidiert, ist der dienstälteste Landesvorsitzende im Reservistenverband. Der Landesgruppe Hessen mit ihren knapp 10.000 Mitgliedern steht er seit 19 Jahren vor.

Stein hatte bei seiner Kandidatur bereits angekündigt, das Amt nur für weitere zwei Jahre ausüben zu wollen. Danach wolle er dem erweiterten Landesvorstand vorschlagen, den Vorsitz an Oberstleutnant a.D. Christian Keimer zu übergeben. Seinem Vorschlag, den 42-jährigen Keimer zum ersten stellvertretenden Vorsitzenden zu wählen, folgten die Delegierten mit großer Mehrheit.

Der von den Landesdelegierten für seine Kontinuität und Durchsetzungsstärke gelobte Stein schlug zudem seinen unterlegenen Herausforderer für das Amt eines von vier stellvertretenden Vorsitzenden vor. Das fand bei den Delegierten breite demokratische Zustimmung.

Michael Ruiss

Bild oben:
Die Delegierten bestätigten Oberst d.R. Volker Stein als
Vorsitzenden der Landesgruppe Hessen des Reservistenverbandes.
(Foto: Mancuso)

Bild unten:
Der neue Landesvorstand (v.l.n.r.):
Ehrenvorsitzender Oberstleutnant d. R. Peter Hess,
Stabsunteroffizier d.R. Sven Fey, stellvertretender Vorsitzender,
Oberstleutnant d.R. Jörg Hildebrandt, stellvertretender Vorsitzender,
Oberstleutnant d.R. Johannes Vollmar, Schriftführer,
Oberst  d.R. Martin Hammer, stellvertretender Vorsitzender,
Oberst d.R. Volker Stein, Vorsitzender,
Oberstleutnant a. D. Christian Keimer, erster  stellvertretender Vorsitzender,
Oberstleutnant d.R. Hans-Ludwig Fiedler, Schatzmeister,
Leutnant d.R. Joscha Rasch, stellvertretender Vorsitzender.
(Foto: Ruiss)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion