DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Sicherheitspolitische Arbeit

Münchner Sicherheitskonferenz sucht Verstärkung




Reservistinnen und Reservisten können in Übung als Unterstützer bei der MSC 2020 mitwirken.

(Foto: MSC / Kuhlmann)

Das Team der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) sucht noch Unterstützung für die Vorbereitung und Durchführung der Konferenz im kommenden Jahr. Für Reservistinnen und Reservisten besteht gegebenenfalls auch die Möglichkeit, die Tätigkeit als Reservistendienst über das Landeskommando Bayern abzuleisten.

Ausgeschrieben sind unterschiedliche Stellen als sogenannte „Project Assistants“, die das Team der MSC jeweils für drei bis sechs Monate in den verschiedensten Bereichen der Konferenzorganisation unterstützen sollten und damit auch einen Blick hinter die Kulissen der weltweit wichtigsten Konferenz für Sicherheitspolitik werfen können. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die MSC ein bis zwei Wochen vor der Konferenz oder am Konferenzwochenende selbst zu unterstützen. Die nächste MSC findet vom 14. bis 16. Februar 2020 statt. Alle offenen Stellenangebote können Sie hier einsehen.

Reservisten spielen seit jeher eine wichtige Rolle bei der MSC, wir berichteten. Nach eigenen Angaben hat die MSC zum Ziel, Vertrauen zu fördern und zur friedlichen Beilegung von Konflikten beizutragen, indem sie einen anhaltenden, kuratierten und zugleich informellen Dialog innerhalb der internationalen Sicherheitsgemeinschaft ermöglicht. Heute ist die MSC das weltweit führende Forum für Debatten zu internationaler Sicherheitspolitik.

Die MSC begreift ihre Konferenzen als einen unabhängigen „Marktplatz der Ideen“, auf dem Vorschläge und Lösungen entwickelt und Meinungen ausgetauscht werden. Sie bietet eine Plattform für offizielle und inoffizielle diplomatische Initiativen und Ansätze, um den drängendsten Sicherheitsrisiken der Welt zu begegnen. Die MSC räumt informellen Begegnungen zwischen Amtsträgern einen besonderen Platz ein, um – gemäß ihres ursprünglichen Mottos – Frieden durch Dialog zu fördern. Zusätzlich zur jährlichen Hauptkonferenz richtet die MSC regelmäßig hochkarätig besetzte Veranstaltungen zu spezifischen Themen und Regionen aus und veröffentlicht den Munich Security Report, ein jährliches Kompendium der relevantesten Zahlen, Karten und Analysen zu zentralen Herausforderungen der internationalen Sicherheit.

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Das Zentrum Kraftfahrwesen der Bundeswehr sucht Prüfer und Fahrlehrer

Sie sind ehemaliger Militärkraftfahrlehrer, amtlich anerkannter Prüfer (aaP R/K bzw./ aaPmT) oder amtlich anerkannter Sachverständiger (aaS/ aaSmT) der Bundeswehr? Sie...

19.11.2019 Von ZKfWBw/red
Die Reserve

„Aktive und Reservisten bilden die Bundeswehr“

Die Strategie der Reserve (SdR) und die Territorialen Aufgaben der Bundeswehr standen – neben anderen Themen – auf der Tagesordnung...

18.11.2019 Von Sören Peters
Gesellschaft

Der Opfer von Krieg und Gewalt gedenken

Zum gestrigen Volkstrauertag wurde vielerorts in Deutschland der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. An den Gedenkveransaltungen beteiligen sich jährlich...

18.11.2019 Von BMVg/red