DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Studie der Bundeswehr offenbart Nachholbedarf




Eine vom Verteidigungsministerium in Auftrag gegebene Studie zur Attraktivität der Mannschaftslaufbahn bei Jugendlichen zeigt: Die Bundeswehr muss in den Köpfen der Bürger präsenter werden. Das Sozialwissenschaftliche Institut der Bundeswehr, das seit 2013 zum Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) gehört, hat eine repräsentative Umfrage unter Jugendlichen durchgeführt. Eines der Ergebnisse: Fast die Hälfte der jungen Leute kann nach eigener Einschätzung mit dem Begriff "Mannschaftslaufbahn" überhaupt nichts anfangen.

Ebenfalls besorgniserregend: Das Image der Mannschaftslaufbahn und des Soldaten an sich ist nicht gut. Die Jugendlichen sollten ihren Traumberuf mit ihren Vorstellungen vom Soldaten der Mannschaftslaufbahn vergleichen. Dabei fiel der Vergleich meist zu Ungunsten des Soldaten aus. In der Studie heißt es: "Insbesondere wird er als weniger attraktiv, intelligent und sympathisch wahrgenommen." Dies galt besonders für jene Befragten, die sehr wenig über die Mannschaftslaufbahn wussten.

Die Bundeswehr in der Fläche präsenter machen
Die Autorin der Studie, Jana Hennig, empfiehlt unter anderem: Zum einen müsse der Bekanntheitsgrad der Mannschaftslaufbahn erhöht, zum anderen den Image-Defiziten durch ein Mehr an "Informationsmitteln" entgegengetreten werden. Christian J. Faul, Vizepräsident Sicherheitspolitische Bildung des Reservistenverbandes, sagt: "Die Studie untermauert: Die Mittlerrolle, die der Reservistenverband seit jeher wahrnimmt, wird künftig noch wichtiger." Denn die Bundeswehr wird kleiner, ist an vielen Standorten nicht mehr präsent. "Unsere Reservistinnen und Reservisten sind flächendeckend in rund 2.500 Kameradschaften und Arbeitsgemeinschaften in ganz Deutschland organisiert. Sie sind vor Ort auf den Marktplätzen unterwegs und als Staatsbürger mit Uniform präsent", so Faul weiter.
 

(dh)

Symbolbild oben:
Feierliches Gelöbnis auf dem Paradeplatz
Bendlerblock am 20. Juli, dem Jahrestag
des Attentats auf Hitler
(Foto: Sebastian Wilke, flickr).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion