DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Tag der Reservisten wieder bei den Herbstmarkt-Tagen in Heusweiler




„Tag der Reservisten 2012“, Saarland
RK Köllertal richtet Schwerpunktveranstaltung aus

Der diesjährige „Tag der Reservisten“, integriert in den „Herbstmarkt“ der Gemeinde Heusweiler, wurde wie in den vergangenen Jahren von den Kameraden der Reservistenkameradschaft Köllertal ausgerichtet. Vorab sei festgestellt, dass Organisator und Vorsitzender StFw d.R. Helmut Grimm und sein Team eine Veranstaltung „auf die Beine stellte“, die nachhaltige Eindrücke hinterlassen wird.
Bei zahlreichem Besucherandrang und herrlichem Spätsommerwetter, unterstützt durch Soldaten des FschJgBtl 261, Lebach, präsentierte die RK Köllertal eine „statische Waffen-/Fahrzeug- und Geräteschau“, der VdRBw e.V. war mit seinem repräsentativen „Info-Stand“ vor Ort, die RAG „Militär-Historische Fahrzeuge“ stellte topgepflegte und instandgehaltene Bw-Fahrzeuge aus den 60er, 70er und 80er Jahren aus. Deftiger „Erbseneintopf aus der Feldküche“, zubereitet vor den Augen der Besucher, fand reißenden Absatz. Der „ResMusZg Saarland“ spielte auf und zeigte mit seinem Klangkörper einen „musikalischen Leckerbissen“ nach dem anderen.
Der am Vormittag durch den kongolesischen Pfarrer, Herrn Boukomabi zelebrierte „Feldgottesdienst“ mit zahlreichen zivilen und militärischen Gästen, machte deutlich, dass unter dem Klang von Buschtrommeln, die Gestaltung eines Gottesdienstes auch einmal in abgewandelter, sehr moderner Form stattfinden kann.
Beim anschließenden Empfang für geladene Gäste aus Politik, Verwaltung und Organisationen, wurde die saarländische Ministerin für „Inneres und Europaangelegenheiten“, Frau Monika Bachmann, der Heusweiler Bürgermeister Thomas Redelberger, der stv. BrigKdr Oberst Thomas Schmidt, der stv. Kdr LKdo SL und Chef des Stabes, Herr OTL Peter Erlhofer, Vertreter der Landesgeschäftsstelle VdRBw e.V. sowie die Landesvorstandsmitglieder Rudi Herrmann, Olaf Sänger und Dietmar Lepper begrüßt.
In ihren Grußworten lobten alle Redner die hervorragende Arbeit der „Soldaten der Reserve“ als Mittler zwischen Bevölkerung und Militär. Die heutige Veranstaltung sei bezeichnend für diese Feststellung.
Die Ministerin stellte die Bedeutung der Reservistenarbeit im Rahmen der neuen Bundeswehrstruktur heraus und spannte somit den Bogen zur bevorstehenden Aufstellung von „Regionalen Unterstützungskräften Saarland“ (RSUKr SL) zum Frühjahr 2013 in Gestalt einer Kompanie, Stärke 100 Soldaten der Reserve. Ihr Ministerium sei daher mit dem LKdo SL in ständigen Gesprächen mit den Verantwortlichen der Bundeswehr, hier speziell dem LKdo SL, über die Einsatzmöglichkeiten dieser Einheit in Gefahrensituationen im Lande. Hier sei die zivil-militärische Schiene bei Katastrophenszenarien, Gefahrensituationen u.ä.
insbesondere gefordert, somit ein permanenter Informationsaustausch der Dienststellen untereinander zwingend angesagt.
Der Vorsitzende der RK Köllertal dankte mit seinen Worten abschließend dem Heusweiler Bürgermeister als „Hausherrn“ ausdrücklich für die stets „offenen Ohren“ der Verwaltung, wenn es um durchzuführende Projekte im Reservistenbereich geht, für die Unterstützung und Bereitsstellung des Festplatzes anlässlich des „Tag der Reservisten“ insbesondere.
Der Erlös der diesjährigen Veranstaltung durch „Getränke-/Eintopf-/Kuchenverkauf“ kommt wie alljährlich der „Kongo-Hilfe Saar“ zugute. Die Organisatoren betonten in ihren Dankesworten, es sei sichergestellt, dass jeder „Cent“ der Spendengelder bei den Hilfsbedürftigen im Kongo ankommen werde.
Text und Foto: Dietmar Lepper
Verwandte Artikel
Die Reserve

DRM: Militärpatrouille wird zum „Wasser-Marsch“

Nach der Hitzeschlacht in der Senne zum Auftakt der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) gab es am (heutigen) Freitag die große Abkühlung....

24.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 25

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

24.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

DRM-Auftakt in der Senne: Schweiß, Staub und Schießen

Startschuss zur Deutschen Reservistenmeisterschaft! Und das im besten Wortsinn. Auf dem Truppenübungsplatz Senne bei Paderborn standen heute (Donnerstag) die militärischen...

23.06.2022 Von Redaktionsteam DRM