DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Tobias Zech ist neuer Stellvertreter des Präsidenten




Das Erweiterte Präsidium des Reservistenverbandes hat in seiner Sitzung am Samstag in Berlin Tobias Josef Zech, Mitglied des Deutschen Bundestages, zum neuen Stellvertreter des Verbandspräsidenten gewählt. Er wird dieses Amt gemeinsam mit dem Abgeordneten Karl-Heinz Brunner ausfüllen.

Der Posten war vakant geworden, nachdem Oberst der Reserve Oswin Veith, ebenfalls MdB, im August in das Amt des Präsidenten gewählt worden war. Damit ist das Trio an der Spitze des Verbandes nun wieder komplett.

Potenzial der Reserve nutzen
Der Stabsunteroffizier der Reserve war von 2002 bis 2010 Zeitsoldat bei der Bundeswehr und diente bei den Gebirgspionieren. Der engagierte Außenpolitiker lobt bei vielen Gelegenheiten den großen Einsatzwillen der Bundeswehr und sieht in der Reserve deren wichtigsten Partner. "Ich freue mich über die Wahl zum Stellvertreter des Präsidenten. Aus meiner Erfahrung als Zeitsoldat weiß ich, welchen Stellenwert die Reserve in der Bundeswehr hat. Es gilt, das Potenzial der Reservisten in Deutschland noch besser zu nutzen. Daran will ich in den kommenden Jahren mitarbeiten", sagte Zech nach seiner Wahl.

Familienvater von zwei Kindern
Zech ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages, davor war er in verschiedenen kaufmännischen Funktionen in der Luft- und Raumfahrtindustrie tätig. Seit 2014 ist er Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. 2008 erhielt er das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Bronze. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Was ist das Erweiterte Präsidium?
Es ist das höchste Gremium des Verbandes zwischen zwei Bundesdelegiertenversammlungen. Es besteht aus dem Präsidenten und seinen beiden Stellvertretern, den sieben Vizepräsidenten der unterschiedlichen Ressorts, dem Bundesschatzmeister und den Vorsitzenden der 16 Landesgruppen.


(red)

Bild oben: Tobias Zech ist seit Samstag neuer gleichberechtigter
Stellvertreter des Präsidenten des Reservistenverbandes
(Foto: Simone Neumann).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Junges Format für sicherheitspolitisch Interessierte

Wie wird Sicherheitspolitik zeitgemäß kommuniziert? Dieser Frage ging der erste SiPo-Talk in fünf spannenden, interaktiven „Fishbowl-Panels“ mit hochkarätigen Gästen in...

01.07.2022 Von Knud Neuhoff / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

01.07.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

CIR-Projekt: Ist agiles Arbeiten unter realen Bedingungen möglich?

Weltweit gilt der Juni als „Monat der Vielfalt“. Auch bei der Bundeswehr. Die Truppe sucht neue Wege im Teamwork, um...

30.06.2022 Von Detlef Struckhof