DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Aus der Truppe

Trageerlaubnis für Dienstgradschlaufen mit Tarndruck




Selbst bei höchsten Dienstgraden sind die Aufschiebeschlaufen mit Tarndruck beliebt, hier Generalleutnant Markus Laubenthal (M.), Stellvertretender Generalinspekteur.

Foto: Lkdo Bayern

weisung

Mensch, was waren wir stolz damals nach der abgeschlossenen Grundausbildung bei der Panzerpionierkompanie 200 in Hemer. Endlich die erste „Pommes“, endlich Gefreiter – befördert vom Zugführer und Kompaniechef mit einem kräftigen Klaps auf die Schulter. Statt einer nackten Schulter trugen wir nun die olivfarbenen Schlaufen mit einem schwarzen Balken durch die Blücher-Kaserne. Doch schon eine Woche später gab es einen neuen Trend.

Ein Kamerad hatte sich im örtlichen Bw-Shop neue Schlaufen besorgt, mit Flecktarn-Untergrund, weitere Kameraden fanden das Design klasse und opferten ebenfalls einen Teil des schmalen Wehrsolds für die schicken Schlaufen. Auch der Zugführer lief ganz selbstverständlich damit herum. Gestört hat’s niemanden, doch dabei hätten sie die eigentlich nicht tragen dürfen.

Was vorher niemanden gestört hat, ist nun erlaubt. Seit Ende Oktober dürfen Dienstgradschlaufen mit Flecktarnuntergrund offiziell verwendet werden. Die entsprechende Weisung hat Generalinspekteur Eberhard Zorn nun unterschrieben. Demnach dürfen solche Schlaufen in 3- und 5-Farb-Tarndruck mit schwarzen, weißen und goldenen Dienstgradabzeichen nun zum Feldanzug, Tarndruck getragen werden. Zur Verfügung gestellt werden diese Schlaufen aber nicht, sondern müssen weiterhin privat beschafft werden. Der Dienstherr stellt weiterhin nur die olivfarbenen Schlaufen mit schwarzen und goldenen Dienstgradabzeichen zur Verfügung.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Unterstützungsbataillon Einsatz 10 gründet Förderverein

Das Unterstützungsbataillon Einsatz 10 aus dem bayerischen Veitshöchheim hat einen gemeinnützigen Förderverein gegründet. Mit dessen Hilfe möchte das Reserve-Bataillon seine...

26.01.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 4

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

26.01.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Orientierungsmarsch durch den winterlichen Odenwald

Mit ihrem traditionellen Orientierungsmarsch durch den winterlichen Odenwald ist die RK Frankenstein (Hessen) in ihr Veranstaltungsjahr gestartet. Unter strikter Einhaltung...

25.01.2022 Von Redaktion / spe