DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Trillerpfeifen störten Großen Zapfenstreich etwas




Seit 20 Jahren ist die Bundeswehr Teil der neuen Bundesländer. Seit 20 Jahren ist die gesamtdeutsche Marine fest in Rostock beheimatet. Für die freundliche Aufnahme und das gute Verhältnis zum Land Mecklenburg-Vorpommern bedankte sich am Donnerstagabend die Bundeswehr in der Hansestadt mit einem Großen Zapfenstreich.

Am Donnerstag begann um 19 Uhr das Zeremoniell am Neuen Markt. 1.500 Zuschauer waren trotz Regens gekommen. Unter ihnen circa 100 Demonstranten, die mit Trillerpfeifen versuchten, die Veranstaltung zu stören. Die Polizei drängte sie vom Platz.

Das Wachbataillon der Bundeswehr sorgte für einen perfekten Ablauf – für eine beeindruckende Zeremonie. Die Musik gab’s vom Marinemusikkorps Ostsee aus Kiel. Prominente Gäste:  Erwin Sellering, Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern und Roland Methling, Oberbürgermeister von Rostock. Von Seiten der Bundeswehr nahm als höchster Repräsentant der Amtschef des in Rostock beheimateten Marineamts, Konteradmiral Horst-Dieter Kolletschke, teil.

Detlef Struckhof

Archivbild: Großer Zapfenstreich des
Wachbataillons der Bundeswehr
(Foto: Bundeswehr, Poppke, flickr.com)
Verwandte Artikel
Gesellschaft

Invictus Games: Jetzt Karten für die Eröffnungsfeier sichern

Eine beeindruckende Show und reichlich Prominenz versprechen die Veranstalter zur Eröffnung und zum Abschluss der Invictus Games 2023 in Düsseldorf....

30.11.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.11.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Nachgefragt: Was kann die Bundeswehr von den preußischen Reformen lernen?

In einem Meinungsbeitrag hat sich Julius Braun mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Bundeswehr effizienter werden kann – hier nachlesen...

29.11.2022 Von Benjamin Vorhölter