DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Veith: „Deutsche Einheit eine Erfolgsgeschichte“




In diesem Jahr finden die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Berlin statt – dort, wo 1989 die Mauer fiel und ein Jahr später der Einigungsvertrag unterschrieben wurde.

"Deshalb ist die diesjährige Einheitsfeier an den Originalschauplätzen mit besonders starken Erinnerungen an die damaligen dramatischen Ereignisse sowie die Freude und Dankbarkeit über das Ende der Teilung unseres Landes verbunden", sagt Oberst d.R. Oswin Veith MdB.

"Das diesjährige Motto 'Nur mit Euch' stellt heraus, dass die deutsche Einheit nur möglich war, weil damals viele mutige Menschen auf die Straße gingen und in einer friedlichen Revolution die Berliner Mauer zu Fall brachten. Nur gemeinsam – mit Unterstützung unserer europäischen Nachbarn und internationalen Freunde – ist es dann gelungen, den Weg für die Wiedervereinigung freizumachen", erinnert sich der Präsident des Reservistenverbandes. "Die Einheit Deutschlands war und ist nicht selbstverständlich, sondern ein historisch einmaliger Glücksfall. Das dürfen wir nie vergessen. Am 3. Oktober gedenken wir deshalb alljährlich auch der Opfer und Folgen des Unrechtsregimes der SED-Diktatur und dem Kampf der Menschen in der DDR für Freiheit und Menschenrechte, der nur um Haaresbreite nicht gewaltsam niedergeschlagen wurde."

Und weiter: "Das Zusammenwachsen Deutschlands war ein schwieriger Prozess und eine enorme Gemeinschaftsleistung der Menschen in Ost und West. Auch wenn es noch einiges zu tun gibt, um noch bestehende Unterschiede zu beseitigen, ist die Deutsche Einheit eine Erfolgsgeschichte, auf die wir stolz sein können."

(red)

Symbolbild oben:
Überreste der Berliner Mauer.
(Foto: Archiv/Ralf Wittern)

Bild unten:
Oberst d.R. Oswin Veith, MdB,
Präsident des Resevistenverbandes.
(Foto: von Saldern/Detuscher Bundestag)

 

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion