DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Verband schult Beauftragte der Länder




Die sogenannte Dunkelziffer-Studie der Technischen Universität (TU) Dresden zeigt: Die Hälfte aller Fälle mit Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) bleibt unerkannt (wir berichteten). "Deshalb sprechen wir von Dunkelziffer. Diese Fälle bleiben uns verborgen. Auch die Betroffenen selbst tappen im Dunkeln", sagt Prof. Dr. Wolfgang Mack, Professor für Allgemeine Psychologie an der Bundeswehruniversität in München. Er ist Leiter der Arbeitsgemeinschaft PTBS und Familienbetreuung des Reservistenverbandes.

Professor Mack ist auch einer der Referenten beim bevorstehenden Seminar "Helfende Gespräche" in München. Das Seminar dient der Ausbildung von 16 PTBS-Landesbeauftragten des Reservistenverbandes. "Was wir leisten wollen, ist psychologische Erste Hilfe und zwar auf der Ebene "Kameraden helfen Kameraden". Wir wollen die Teilnehmer darin bestärken, ein Auge dafür zu bekommen, wann ein Kamerad betroffen ist", sagt Mack.

"Helfende Gespräche" klärt über die Symptome der PTBS-Erkrankung auf und zeigt, wie psychologische Erste Hilfe geleistet werden kann. Und: Die Teilnehmer lernen, welche Anlaufstellen und Ansprechpartner den Betroffenen helfen können. Die Beauftragten geben das Gelernte in ihren Landesgruppen weiter. "Ein Netz der Kameradschaft" nennt Verbandspräsident Roderich Kiesewetter in einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung das Ziel dieses PTBS-Engagements.

(ank)

Bild oben: PTBS-Logo (Gestaltung: Helmut Jermer).

Bild unten: Professor Wolfgang Mack, Leiter des
Arbeitskreises PTBS (Foto: Bundeswehruniversität
München, Medienzentrum).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion