DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Verteidigungsminister will an Sparzielen festhalten




185.000 Soldaten als Obergrenze soll die Bundeswehr künftig erhalten. Dieses Ziel hatte Verteidigungsminister Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg (CSU) in seiner Amtszeit vorgegeben. Gleichzeitig soll auch die Zahl der zivilen Beschäftigten der Wehrverwaltung deutlich reduziert werden. Der amtierende Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) will an diesen Vorgaben grundsätzlich festhalten. Das sagte er der ARD.

Zuvor hatte der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hellmut Königshaus (FDP), davor gewarnt, die Bundeswehr noch kleiner zu machen. Laut einer Meldung der Mitteldeutschen Zeitung plant de Maizière angeblich mit weniger Soldaten, denn nach Berechnungen seines Hauses sei mit dem jetzigen Etat nur eine 158.000-köpfige Armee finanzierbar. "Ich werde mich massiv dagegen wehren, dass man einfach nur die Kopfzahl reduziert und den Auftrag an sich unverändert lässt", sagte Königshaus der Zeitung aus Halle/Saale. "Die Bundeswehr ist heute schon überspannt und kann bestimmte Aufgaben kaum noch erledigen."

De Maizière will jedoch vor endgültigen Entscheidungen zunächst prüfen, "was für die Sicherheit Deutschlands nötig ist und über welche Fähigkeiten die Bundeswehr dafür verfügen muss". Im Herbst wolle er entscheiden, welche Standorte geschlossen werden sollen.

ARD-Radiobeitrag zur Bundeswehrreform: "Stand und Ausblick" (4:08 Minuten)


(MZ / ARD / dest)

Symbolbild: Thomas de Maizière brütet im Bundestag
über Akten. Er hat viele wichtige Entscheidungen zu treffen.
(Foto: Bundeswehr, flickr.com)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion