DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Wehrbeauftragter bei RAG Bundestag




Mit seinem Vortrag zum Thema "Bundeswehr und Reserve aus Sicht des Wehrbeauftragten – Probleme, Herausforderungen und Chancen" am vergangenen Dienstag vor der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Bundestag zeigte der erst seit Mai dieses Jahres amtierende neue Wehrbeauftragte, Hans-Peter Bartels, welchen Stellenwert die Reserve für ihn hat: "Reservisten und Reservistinnen leisten eine bedeutsame Arbeit. Sie sind wichtig", sagte der Sozialdemokrat.

Bartels, der 15 Jahre im Verteidigungsausschuss – zuletzt auch als Ausschussvorsitzender – tätig war, hob drei Aspekte hervor, denen er sich in seiner Amtszeit widmen wolle: Die Vollausstattung der Bundeswehr, eine an eine Freiwilligenarmee angepasste Personalstruktur und ein deutlich erhöhtes Tempo bei der Kasernensanierung. Das Thema Vollausstattung der Soldaten lag ihm besonders am Herzen: nicht 70 Prozent der Soll-Ausstattung seien zufriedenstellend, sondern 100 Prozent. Des Weiteren sei es unerlässlich, die Soldaten in Zukunft deutlich zu entlasten und eine verbesserte Personalstruktur zu schaffen: Der Beförderungsstau solle behoben und fehlendes Personal ersetzt werden. Und auch das Thema Kasernen sprach er an: Das Geld zur Sanierung sei da, es fehle einfach nur das nötige Tempo.

Reservistenverband im Parlament verankert
Die RAG Bundestag tagt viermal im Jahr. Es war die zweite Veranstaltung in diesem Jahr und zeigt, wie gut Bundeswehr und Reservisten im parlamentarischen Umfeld verankert sind.


(red)

Bild oben: Der neue Wehrbeauftragte, Hans-Peter Bartels,
bei der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Bundestag
(Foto: Oliver Teige).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Mit Kraft und Ausdauer zum belgischen Sportabzeichen

Der Arbeitskreis Reserveoffiziere Köln hat in der Luftwaffenkaserne in Wahn zum 30. Mal die Abnahme des belgischen Militärsportabzeichens (TMAP) ausgerichtet....

04.07.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

04.07.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Reservistenverband trauert um Roland Ziegler

Der Reservistenverband trauert um Oberst d.R. Roland Ziegler, der am 1. Juli 2022 im Alter von 84 Jahren verstorben ist....

04.07.2022 Von Redaktion