DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Wer veranstaltet schönsten „Tag der Reservisten“?




Verdeutlichen Sie die Aufgaben des Reservistenverbandes in der Öffentlichkeit.
Schon im vergangenen Jahr wurde Großgerät aufgefahren und eindrucksvoll vorgeführt!

Das Ziel des Verbandes ist es, 2008 alle Rekorde zu brechen und je Kreisgruppe eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen – werden Sie nicht erst am 27. September aktiv, sondern treffen Sie bereits jetzt alle notwendigen Vorbereitungen, damit der Tag ein voller Erfolg wird. Das Handbuch beinhaltet alle wichtigen Informationen und begleitet Sie sogar über die Veranstaltung hinaus.
Jeder, aber auch wirklich jeder Reservist ist angesprochen, wenn es um den Tag der Reservisten geht. Der Grund liegt klar auf der Hand: Der Tag der Reservisten ist eine der größten öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen, der die Möglichkeit bietet, neue Mitglieder zu werben. Einer von drei männlichen Passanten zwischen 20 und 70, die an einem Stand in der Innenstadt vorbeigehen, hat gedient und muss persönlich angesprochen werden.
Darüber hinaus soll am Tag der Reservisten der Öffentlichkeit die Aufgaben des Reservistenverbandes verdeutlicht werden: Sein Auftrag als Mittler in der Gesellschaft und Betreuung der rund acht Millionen Reservistinnen und Reservisten.
Schon seit Jahren können wir uns über eine hohe Anzahl der Veranstaltungen (auch 2007 waren es wieder über 80) freuen – und trotzdem ist auch diese Zahl noch steigerungsfähig. Die Bilanz weist aber auch aus, dass mindestens die Hälfte nicht am bundesweit vorgegebenen Termin – immer am letzten Samstag im September – stattfinden. Es mag wichtige Gründe für ein Abweichen von diesem Datum geben. Unser Ziel muss aber bleiben, flächendeckend im ganzen Land nicht irgendwann, sondern am "Tag der Reservisten" wahrgenommen zu werden.
Die Reservisten sollten sich nicht nur an diesem Tage von ihrer besten Seite zeigen: Motiviert auftreten und der Bevölkerung verdeutlichen, wie wichtig es ist, Reserven zu haben. Doch ist oft finanzielle Unterstützung nötig, um sich vorteilhaft präsentieren zu können. Hier kommen die Sponsoren ins Spiel, die meist viel spendabler sind, als man glaubt! Wichtig ist, sie für die Veranstaltung zu begeistern und ihnen zu verdeutlichen, dass es sich lohnt, dabei zu sein. Neben guten Tipps im Handbuch steht auch das Info-Management mit Rat und Tat bereit, wenn es um die Suche nach Sponsoren geht.
Nicht oft genug können wir das Thema Reservistenmusikzüge ansprechen: Leider traten im vergangenen Jahr nicht alle Musikzüge am "Tag der Reservisten" auf! Das ist sehr schade – sind sie doch ein besonders attraktives Mittel der Öffentlichkeitsarbeit: Musik geht unter Umgehung des Verstandes direkt ins Gemüt und schafft ein positives Klima für unsere Gespräche mit den Bürgern.
Am Tag der Reservisten verdeutlichen wir der Öffentlichkeit auch unsere gute Zusammenarbeit mit dem THW, dem DRK , der Feuerwehr oder anderen befreundeten Verbänden wie DLRG oder VdK. Wichtigster Partner ist und bleibt aber die aktive Truppe, deren Großgerät uns besonders effektiv Aufmerksamkeit schaffen kann. Sie muss aber früh genug angesprochen werden.
Sind Sie ein alter Hase oder ein Neuling auf dem Gebiet "Tag der Reservisten"? Nutzen Sie die Chance des Austausches – geben Sie Ihre Erfahrungen an die Neulinge weiter und übernehmen Sie eine Patenschaft!
In diesem Sinne: An die Gewehre!

Verwandte Artikel
Die Reserve

Junges Format für sicherheitspolitisch Interessierte

Wie wird Sicherheitspolitik zeitgemäß kommuniziert? Dieser Frage ging der erste SiPo-Talk in fünf spannenden, interaktiven „Fishbowl-Panels“ mit hochkarätigen Gästen in...

01.07.2022 Von Knud Neuhoff / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

01.07.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

CIR-Projekt: Ist agiles Arbeiten unter realen Bedingungen möglich?

Weltweit gilt der Juni als „Monat der Vielfalt“. Auch bei der Bundeswehr. Die Truppe sucht neue Wege im Teamwork, um...

30.06.2022 Von Detlef Struckhof