DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Militärische Aus- und Weiterbildung

Wettkampfbestimmungen sind da: So läuft die DRM 2021

Welche Stationen gibt es bei der kommenden DRM? Wie melde ich eine Mannschaft an? Und welche Ausrüstung wird benötigt? Antworten auf diese Fragen gibt es in den Wettkampfbestimmungen.

Wettkämpfer bei der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) im Jahr 2018 in Garlstedt.

Foto: Julian Hückelheim

DRMwettkampf

Die Deutsche Reservistenmeisterschaft (DRM) 2021 findet vom 10. bis 13. Juni 2021 in Warendorf statt und wird am 12. Juni, dem letzten Wettkampftag, in den Tag der Bundeswehr 2021 integriert. Absicht ist es, den Besuchern die Leistungsfähigkeit der Reserve der Bundeswehr im Rahmen eines fordernden und publikumswirksamen Wettkampfmodus zu präsentieren.

Die Wettkampfbestimmungen regeln die Durchführung der Deutschen Reservistenmeisterschaft 2021. Sie basieren auf den Vorgaben des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr (KdoTerrAufgBw) und dem Kompetenzzentrum für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr (KompZResAngelBw).

Von dem Wettkampfteilnehmerinnen und Wettkampfteilnehmern werden Kenntnisse, Fähig- und Fertigkeiten aus den Bereichen individuelle Grundfertigkeiten (IGF), körperliche Leistungsfähigkeit (KLF) sowie allgemeinmilitärische Fähigkeiten und Fertigkeiten abverlangt, die sich aus dem breiten Aufgabenspektrum von Auslandseinsätzen über Heimatschutz bis zur Katastrophenhilfe ergeben. Die Aufgabenstellungen an den einzelnen Stationen sind darauf ausgerichtet.

Die Wettkampfbestimmungen – hier herunterladen – beschreiben die Wettkampfaufgaben nur im Allgemeinen. Die spezifischen Anforderungen an den einzelnen Stationen werden erst am Tag vor dem Wettkampf den Mannschaftsführerinnen bzw. den Mannschaftführern bekanntgegeben.

Verwandte Artikel
Die Reserve

"Seine Erfahrungen hätten für zehn Leben gereicht"

Sein Leben könnte Stoff für dicke Bücher liefern. Er wurde Hubschrauberpilot aus Leidenschaft bei der US-Armee und war in vielen...

25.11.2022 Von Peter Vietze
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 47

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

24.11.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Warum eine Europäisierung der Verteidigungsindustrie notwendig ist

Der Krieg in der Ukraine ist ein Warnschuss für Europa. Nach mehr als acht Monaten blutigen Krieges zeichnet sich eine...

23.11.2022 Von Benjamin Vorhölter