DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Wie umgehen mit der sichtbaren Verwundung?




Eine Möglichkeit ist der Sport. Bei den Invictus Games in Australien messen sich derzeit 500 versehrte Soldatinnen und Soldaten aus 18 Nationen. 20 von ihnen kommen aus Deutschland.

Doch anders als bei den Olympischen Spielen geht es nicht ums Höher, Schneller, Weiter. Die Invictus Games stehen vor allem für den Respekt vor der Leistung der verwundeten Soldatinnen und Soldaten und die Kraft des Sportes. Die Streitkräftebasis schreibt dazu auf einer Sonderseite: "Sie alle zahlten einen hohen Preis für ihren Dienst im In- und Ausland: Soldaten, die verletzt an Leib und oder Seele heimkehren. Für die meisten von ihnen ist der Weg zurück ins Leben, zurück in den Alltag steinig. Behinderungen und körperliche Verwundungen oder gar Traumata müssen sie überwinden. Eine Hilfe oder gar einen Ausweg bietet der Sport. Mit Training und Disziplin ermöglichen spezielle Programme und Lehrgänge den Betroffenen Erfolgserlebnisse und Wertschätzung."

Ins Leben gerufen wurden die Invictus Games im Jahr 2014, Schirmherr ist der britische Prinz Harry. In diesem Jahr finden die Spiele im australischen Sydney statt. Wenn der Boulevard dieser Tage über die Ozeanien-Reise von Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan berichtet, so war die Eröffnung der Invictus Games der Anlass für die Reise, bzw. ein Anlass.

Das YouTube-Team der Bundeswehr hat fünf deutsche Athleten auf ihrem Weg zu den Spielen begleitet und erzählt dabei nicht nur die sportliche Geschichte der Soldatinnen und Soldaten.  Die Streitkräftebasis berichtet fortlaufend auf ihrer Seite über die Invictus Games.

Playlist bei YouTube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(red)

Bild oben:
Rollstuhlleichtathleten bei den Invictus
Games 2016 in Orlando, Florida.
(Foto: Bundeswehr/Sebastian Wilke)

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Invictus Games: Jetzt Karten für die Eröffnungsfeier sichern

Eine beeindruckende Show und reichlich Prominenz versprechen die Veranstalter zur Eröffnung und zum Abschluss der Invictus Games 2023 in Düsseldorf....

30.11.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.11.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Nachgefragt: Was kann die Bundeswehr von den preußischen Reformen lernen?

In einem Meinungsbeitrag hat sich Julius Braun mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Bundeswehr effizienter werden kann – hier nachlesen...

29.11.2022 Von Benjamin Vorhölter