DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

„Wiederholungstäter“ legen die Messlatte ein Stück höher




Über den Sieger des Wettbewerbs zum Tag der Reservisten 2011 hat jüngst eine Jury in Bonn entschieden. Fazit: Die Veranstaltungen zum Tag der Reservisten 2011 hatten insgesamt hohes Niveau, und die nach den Kriterien des Handbuchs erfolgte Wertung brachte sehr enge Ergebnisse.

Genau befolgt hat die Tipps und Tricks aus dem Handbuch die Kreisgruppe (KG) Elbe-Weser-Dreieck aus Niedersachsen. Sie belegt den ersten Platz vor den Kreisgruppen Osthessen und Rhein-Neckar-Odenwald. Den vierten Platz teilen sich die KG Holstein-Süd und die Reservistenkameradschaft Gandersheim.

Aufmerksamkeit erzeugen – Interessierte überzeugen
Und so wurden die Gewinner ermittelt: Die Jury – bestehend aus dem Vizepräsidenten für Presse und Information, Michael Sauer, dem Landesvorsitzenden von Nordrhein-Westfalen, Wolfgang Wehrend (stellvertretend für die Landesgruppen), und der Sachgebietsleiterin für Presse und Information, Tanja Saeedi – hatte auf Grundlage des Handbuchs sechs Kriterien aufgestellt, nach denen bewertet wurde. Im Mittelpunkt stand ganz klar die Medienarbeit, die mit Vorankündigungen beginnt und mit einer Berichterstattung über die Veranstaltung endet.

"Leider dokumentierten viele ihre Arbeit nicht ausreichend und schickten uns lückenhafte Erfahrungsberichte ohne Belegexemplare aus der Presse", bedauerte Vizepräsident Sauer, der weiß, wie wichtig gute Medienarbeit für eine gelungene Veranstaltung ist. Der Sieger aus Niedersachsen hatte dagegen gewissenhaft das Handbuch für den Tag der Reservisten studiert und angewandt, was unschwer zu erkennen war.

Kreisgruppe Osthessen soll Patenschaft übernehmen
Als "Wiederholungstäter" bezeichnete die Jury die Kreisgruppe Osthessen, die in der Bewertung zum dritten Mal hintereinander ganz vorne mit dabei ist. "Hier stimmt einfach alles. Gute Pressearbeit im Vorfeld, hervorragende Eigenpräsentation und eine nachvollziehbare Dokumentation", lobte der NRW-Landesvorsitzende die Zweitplatzierten, die im kommenden Jahr eine Patenschaft für eine weitere regionale Veranstaltung übernehmen sollen. Nur so – da waren sich die Juroren einig – könne der Erfolg weiter getragen werden.

Nach Auswertung aller eingegangenen Erfahrungsberichte wird deutlich: Der Tag der Reservisten hat nach elf Jahren nicht an Bedeutung verloren und zeigt anhand der Vielzahl der bundesweit durchgeführten Veranstaltungen, dass der Verband und seine Untergliederungen auf dem richtigen Weg sind, sich öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Bei über 70 Veranstaltungen wurden zudem 100 neue Mitglieder gewonnen.

Schon jetzt mit Vorbereitungen beginnen
Der nächste Tag der Reservisten ist für den 29. September 2012 geplant. Fangen Sie schon jetzt mit den Vorbereitungen an und stellen Sie uns Ihre Fragen: presse@reservistenverband.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

ts / spe

Bild oben:
Bei der Zentralveranstaltung in Wingst (Niedersachsen)
wurde der örtlichen RK das vom Landesvorstand
genehmigte Wappen übergeben. Darüber freuten
sich: Martin Döscher, Wolfgang Schumacher und
Rolf Lewerenz (v.l.n.r.). Ausrichter war die
Kreisgruppe Elbe-Weser-Dreieck.
(Foto: Markus Teichmann)

Bild unten:
Jury-Sitzung in Bonn mit dem Landesvorsitzenden
 von NRW, Wolfgang Wehrend, dem Vizepräsidenten
für Presse und Information, Michael Sauer,
und der Sachgebietsleiterin Presse und
Öffentlichkeitsarbeit, Tanja Saeedi.
(Foto: Alka Samoukovic)

Verwandte Artikel
Die Reserve

DRM: Militärpatrouille wird zum „Wasser-Marsch“

Nach der Hitzeschlacht in der Senne zum Auftakt der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) gab es am (heutigen) Freitag die große Abkühlung....

24.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 25

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

24.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

DRM-Auftakt in der Senne: Schweiß, Staub und Schießen

Startschuss zur Deutschen Reservistenmeisterschaft! Und das im besten Wortsinn. Auf dem Truppenübungsplatz Senne bei Paderborn standen heute (Donnerstag) die militärischen...

23.06.2022 Von Redaktionsteam DRM