DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Zehn Jahre Isaf-Einsatz: Neuer ADLAS zieht Bilanz




Der neue ADLAS ist da! Das Magazin für Außen- und Sicherheitspolitik des Bundesverbandes Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) zieht in der aktuellen Ausgabe eine Bilanz zum inzwischen zehn Jahre dauernden Einsatz in Afghanistan. Zudem wird der Themenkomplex "Soziale Medien und Soldaten" beleuchtet.

Den meisten Platz im Heft nimmt jedoch der Afghanistan-Einsatz ein. "Der Beweis, dass Deutschland auch am Hindukusch verteidigt wird, muss zwar noch erbracht werden, an der überragenden Bedeutung des Einsatzes bleibt aber kein Zweifel", schreibt Herausgeber Michael Seibold im Editorial. "Es mutet ironisch an, dass gerade Afghanistan – ein ressourcenarmes, geopolitisch relativ unwichtiges Binnenland mitten in Asien – zum Fokus westlicher Sicherheitspolitik geworden ist. Afghanistan ist längst zum sicherheitspolitischen Bezugspunkt im 21. Jahrhundert geworden: zum Testfall der Strukturen der beteiligten Armeen, zum Testfall für die Leistungs- und Überlebensfähigkeit der Nato, ja zum Testfall der ‚utility of force‘ schlechthin, des Werts des Militärischen in der Welt heute."

Einen illustrativen Rahmen liefert die beeindruckende Fotoserie des Projekts "Basetrack" von amerikanischen Journalisten, die ein US-Marineinfanterie-Bataillon im Einsatz begleiteten. Die Aufnahmen sind so ausdrucksstark, dass in diesem Sonderheft auf eine weitere Bebilderung verzichtet wird. In diesem Zusammenhang wird auch die Beziehung zwischen sozialen Medien und Soldaten beleuchtet. Die Eigendynamik, mit der sich Informationen verbreiten, ist dem Militär suspekt. Andererseits erreicht man dort direkt, ohne Umweg über die klassischen Medien, die Öffentlichkeit. Ein Team um den Fotojournalisten Teru Kuwayama sollte die US-Marines des 1. Bataillons des 8. Regiments ein Jahr lang hautnah begleiten und annähernd in Echtzeit berichten. Nach einem halben Jahr bekam das Marine Corps kalte Füße…

Den ADLAS gibt es nicht mehr als Printausgabe, sondern nur hier als pdf zum Herunterladen.

(spe)

Bild oben:
Titelblatt des neuen ADLAS.
(Quelle: BSH)

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Als Reservist der Bundeswehr bei der Personalgewinnung helfen

Das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw) sucht mit Unterstützung des Reservistenverbandes Personal für einen Einsatz im Rahmen der...

06.10.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.10.2022 Von Redaktion
Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen....

05.10.2022 Von Redaktion / spe