DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Zwischen RAG Bundestag und Bundeskanzleramt




In Person von Dr. Hendrik Hoppenstedt hat Verbandspräsident Oswin Veith MdB einen weiteren Bundestagsabgeordneten als Mitglied des Reservistenverbandes begrüßt.

Hoppenstedt ist Mitglied der RAG Bundestag und wird in der neuen Legislaturperiode Staatsminister im Bundeskanzleramt. Nach dem positiven Entscheid der SPD-Basis über eine neue Große Koalition steht fest: Hoppenstedt arbeitet in den kommenden Jahren eng mit der Bundeskanzlerin zusammen. Zu seinen Aufgaben werden der Kontakt zu den Ländern und in den Bundestag sowie der Abbau von Bürokratie zählen.
 
Für seinen Wahlkreis, das nördliche Hannover, formulierte Hoppenstedt seine politischen Ziele unter anderem wie folgt: "Ich will den Fliegerhorst des Lufttransportgeschwaders 62 stärken und mich insbesondere dafür einsetzen, dass möglichst viele der zusätzlichen 13 Maschinen des A 400M in Wunstorf stationiert werden. Möglichst viele Wartungsarbeiten – auch größere – sollten idealerweise vor Ort oder durch Airbus standortnah in Norddeutschland durchgeführt werden, denn das schafft und sichert gute Arbeitsplätze für die Region. Meine Unterstützung gilt auch dem Panzergrenadierbataillon 33 und dem Versorgungsbataillon 141 in Luttmersen."

Zur Person

(red)

Bild oben:
Oberst d.R. Oswin Veith MdB,
Präsident des Reservistenverbandes,
heftet Dr. Hendrik Hoppenstedt zur Begrüßung
im Verband das Eiserne Kreuz ans Revers.
(Quelle: Büro Veith)

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Beirat Reservistenarbeit besucht Heeres-Brigade

Im äußersten Winkel Deutschlands, in Müllheim im Markgräflerland, besuchten etwa 30 Vertreter der im Beirat Reservistenarbeit organisierten Verbände und Vereinigungen...

29.06.2022 Von Nadja Klöpping
Die Reserve

Volles Programm beim Schieß-Biwak der Gebirgsjäger-Reservisten

Diese Ergebnisse haben die Erwartungen weit übertroffen: 24 goldene und zwei silberne Schützenschnüre zählte am Schluss der Leitende des Schieß-Biwaks...

28.06.2022 Von Sebastian Krämer / red