DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Arbeits- und Pflegeeinsatz der Reservisten aus Mecklenburg-Vorpommern auf der Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte (JBS) Golm




Die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern  organisierte zum 11. Mal einen  Arbeits- und Pflegeeinsatz  auf der Jugend- und Bildungsstätte (JBS) Golm am Stettiner Haff im Fischerdorf Kamminke auf der Insel Usedom.  Die JBS mit der Kriegsgräberstätte Golm ist ein Ort internationaler Begegnungen. Die Einrichtung ist aktives Mitglied des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten und bietet friedenspädagogische Themenmodule an. Seit 2005 ist die Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Golm ganzjährig für Jugend- und Erwachsenengruppen sowie Schulklassen und auch für Einzelreisende geöffnet. Sie können hier an friedenspädagogischen Angeboten teilnehmen, wobei einerseits die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Kriegsgräberstätte Golm im Mittelpunkt steht.
Die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr hat es sich zum Ziel gemacht mit regelmäßigen Arbeits- und Pflegeeinsätzen zum Erhalt dieser Anlage beizutragen. In den letzten Jahren hat sich die Zusammensetzung der Beteiligten verändert. Die „Truppe“, die sich traditionell an diesem letzten Oktoberwochenende traf, bestand aus Reservisten und deren Familienangehörigen aus ganz MV. Der älteste Teilnehmer war fast 75 Jahre alt und der jüngste Teilnehmer war ein siebenjähriges Mädchen.  Die Kinder und Jugendlichen haben an diesem Wochenende nicht nur fleißig geholfen, sondern lernten auch viel über die über die Aufgaben und das Ziele des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und den  Reservistenverband kennen.
Freitag wurden nach der Ankunft die Zimmer bezogen, danach nahmen wir das Abendessen im Speiseraum der JBS ein um uns anschließend traditionsgemäß zur Arbeitsbesprechung bei einem gemütlichen Bier zu treffen. Der Höhepunkt des Abends war ein gemeinsames
Am Samstag begann dann die eigentliche Arbeit, welche vorher mit dem Hausmeister besprochen wurde. Der Fahrradabstellplatz wurde von Efeu bereinigt und gesäubert, Wege und Freiflächen wurden von Sträuchern und Gebüsch befreit und Unfallstellen auf Wegen und Treppen beseitigt.    
Da Regen und Sturm angesagt war, wurde bis auf das Mittagessen auf Pausen verzichtet. Als uns gegen 15:30 Uhr die Schlechtwetterfront erreichte, waren alle geplanten Arbeiten erledigt und wir konnten uns mit dem leckeren selbstgebackenen Kuchen der Familie Metzner stärken.       
Vor dem Abschlussgrillen konnte noch  eine Regenpause zur Besichtigung der eindrucksvollen Kriegsgräberstätte Golm genutzt werden.
Am Sonntag nach ein paar dankenden Worten durch den wissenschaftlicher Leiter Mariusz Siemiatkowski waren wir uns alle einig:
ein effektiver, sehr kameradschaftlicher/familiärer Arbeitseinsatz
 
Uwe Krause
 
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Beauftragter für die Zusammenarbeit mit den
Reservisten in Mecklenburg-Vorpommern

 

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2022

Heute feiern wir in Deutschland den „Tag der Deutschen Einheit“. Vor rund drei Jahrzehnten – am 03. Oktober 1990, wurde...

03.10.2022 Von Reservistenverband / Alfred Claußen
Allgemein

Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt

Die frisch neugegründete Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte war auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt, vertreten....

02.10.2022 Von Mecklenburg-Vorpommern
Aus den Ländern

Teilnahme an einer Gedenkfeier in Polen

Mitglieder der Reservistenkameradschaft Meppen folgten kürzlich einer Einladung der Stadt Wasewo/Polen, um an einer Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof Rososz teilzunehmen....

02.10.2022 Von Reservistenverband / Jürgen Bradler