DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Gästeschießen am Strelasund – Reservisten luden zum Schießen mit Handwaffen ein




Rundum zufriedene Gesichter und die einhellige Meinung von Gästen und  Gastgebern: Eine wirklich gelungene Veranstaltung. Das ist das Urteil über das diesjährige Schießen für zivile Gäste, das die Kreisgruppe Mecklenburg-Strelitz auch in diesem Jahr wieder auf der Standortschießanlage in Parow bei Stralsund durchführte. Fast 100 Gäste aus allen Bereichen des zivilen Lebens kamen und hatten die Gelegenheit, mit dem Gewehr G-36 und der Pistole P 8 zu schießen. Vorab gab es für jeden Teilnehmer eine gründliche Einweisung an den Waffen. Auch ein Erlebnis am Schießsimulator AGSHP wurde geboten. Darüber hinaus gab es genügend Gelegenheit für konstruktive Gespräche, für Informationen und für das Knüpfen von Netzwerken am Rande der Veranstaltung. 
Positiv überrascht zeigten sich die gastgebenden Reservisten über die durchweg guten bis sehr guten Schießergebnisse, die von den zivilen Teilnehmern erzielt wurden. „Alles einem Frage der Vorkenntnisse und vor allem der guten Einweisung“ so eine häufig gehörte Aussage der Gäste.
Der Gesamtleitenden der Veranstaltung, Oberstleutnant der Reserve Walter Noack hob in seiner Auswertung das hohe Maß an Professionalität hervor, das die Reservisten aus dem Nordosten einmal mehr gezeigt haben. „Sie haben einen sehr positiven Eindruck bei unseren Gästen hinterlassen“, so Noack. „Das gilt sowohl für Ihr Auftreten als Soldaten als auch als Gastgeber dieser Veranstaltung. Ich habe ausschließlich sehr positive Rückmeldungen von den Gästen bekommen. Sie können stolz sein auf das, was Sie heute geleistet und gezeigt haben“, so sein Fazit.
WN

Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Hochschularbeit

Die Studierenden Reservisten Osnabrück feiern 30-jähriges Jubiläum

Vor 30 Jahren – im Jahre 1992 gründeten sich die Studierenden Reservisten Osnabrück. Zu diesem Anlass feierten die Mitglieder in...

07.10.2022 Von RK StuROs Vorstand
Die Reserve

Erfolg beim Milizschießen Hochfilzen

Das österreichische Bundesheer hielt am 01. Oktober 2022 ihr großes Milizschießen auf dem Truppenübungsplatz Hochfilzen ab. Beim letzten Schießen im...

07.10.2022 Von Hans Römersberger
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.10.2022 Von Redaktion