DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Radsportler und Sportschützen starten in die neue Saison

Nach sechsmonatiger Corona-bedingter Zwangspause war es endlich soweit. Die Radsportler und Sportschützen der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern kamen als erste in den Genuss der Lockerungen des Lockdowns, der das Verbandsleben im Nordosten lahm legte. Als RAG, die im Rahmen des Leistungssports unter die Verordnung der Landesregierung fielen, die die Öffnung von Training und ersten Wettkämpfen für Leistungssportler unter Auflagen gestattete, konnten sie nun ihren Mitglieder erste Angebote machen.

„Wir müssen viel aufholen…“ sagte der Vorsitzende der RAG Radsport Mario Menning, „… denn die Zeit, in der sich unsere Kids sonst in der Halle auf die neue Saison vorbereiteten, ging uneinholbar verloren.“ Trotzdem ist er zuversichtlich, dass es in den nächsten Monaten gelingen wird, einen Teil der Trainingsverluste wieder aufzuholen. „Anderen Vereinen ging es auch nicht anders, sodass die Niveauunterschiede nicht so gravierend sein werden.“
Auch die Schießsportler sind froh, wieder, wenn auch unter strengen Auflagen, ihren Sport betreiben zu können. „Die strengen Hygieneverordnungen lassen einen Schießbetrieb, wie wir ihn bisher kannten, noch nicht zu, aber jeder Sportschütze, der nun wieder regelmäßig seinen Schießsport betreiben kann, nimmt die Einschränkungen, gerne in Kauf.“ – so der Landesschießsportverantwortliche Geoffrey Packer. Gemeinsam mit dem Landesgeschäftsführer René Niemann hat er ein Hygienekonzept erarbeitet, dass die Reservistenarbeitsgemeinschaft Schießsport landesweit anwenden können und dass je nach Änderung der Landesverordnung fortgeschrieben wird.
Nun hoffen auch die anderen Reservistenkameradschaften und Reservistenarbeitsgemeinschaften bald wieder zum normalen Verbandsleben zurückkehren zu können. Voraussichtlich nach den Sommerferien ist mit den ersten Veranstaltungen zu rechnen. Die Vorbereitungen hierzu, laufen bereits.

 

Verwandte Artikel

Tagung erweiterter Kreisvorstand

Der erweiterte Kreisvorstand Mittlerer Neckar des Reservistenverbandes tagte in den neuen Vereinsräumen der Reservistenkameradschaft Filder in Bernhausen. Als gute Gastgeber...

02.07.2022 Von sz

WICHTIGE TERMINÄNDERUNG – KAMERADSCHAFTSABEND VERSCHIEBT SICH UM EINEN TAG! -

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Der kommende RK MÜNSTER Kameradschaftsabend findet abweichend am 05. Juli 2022 statt. Grund: Die...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak

DIE RES INFO 2. HALBJAHR 2022 MIT GRUSSWORT AN UNSEREN NEUEN KREISORGANISATIONSLEITER LIEGT AB SOFORT VOR

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, die neue RES INFO 2. Halbjahr 2022 ist ab sofort unter der Rubrik DOWNLOADS...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak