DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Reservisten bringen Malbücher in die Fliegerhorst-Kit




Auf dem Fliegerhorst Laage befindet sich seit einigen Jahren für die dort Beschäftigten Soldaten und Zivilbediensteten, mit der „Villa Sternschnuppe“, eine Kinderbetreuungseinrichtung für ein- bis dreijährige Mädchen und Jungen. Mit Frau Nancy Böhnke und Frau Heike Fischer kümmern sich zwei Tagesmütter liebevoll täglich von 6:30 bis16:30 Uhr und freitags von 6:30 bis 12:30 Uhr um die Kleinen. Für Reservisten der Kameradschaft Fliegerhorst Laage war es nun Zeit diese Einrichtung zu besuchen und sich vorzustellen. Mit Oberstabsfeldwebel d.R. Uwe Krause und Stabsfeldwebel d.R. André Stache besuchten zwei Vorstandsmitglieder der Reservistenkameradschaft Fliegerhorst Laage während ihrer Einzelwehrübungen die Kita in den zurückliegenden Tagen.

Beide kamen nicht mit leeren Händen. Bundstifte, Malhefte, Luftballons und verschiedenstes Spielzeug überreichten die Veteranen den Tagesmüttern. Mit diesem Besuch möchte die Kameradschaft die Grundlage für eine Zusammenarbeit schaffen, die zunächst als Unterstützungsangebot für die „Villa Sternschnuppe“ gesehen werden sollte. Denn es ist immer gut zu wissen, wo bei Notwendigkeit Unterstützungshilfe eingeholt werden kann.

Auch in der Reservistenkameradschaft Ludwigslust-Parchim machten sich Kameraden Gedanken, ob sie das sich seit Sommer stapelnde Werbematerial, dass Corona-bedingt auf ausgefallenen Veranstaltungen nicht an den Mann und die Frau gebracht werden konnte, nicht doch noch einer sinnvollen Verwendung zugeführt werden könnte. Auch sie ernteten das Strahlen fröhliche Kinderaugen, als sie verschiedene Kindertagesstätten im Umland besuchten und den Kindern mit unverhofften kleinen Geschenken eine Freude machten.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Kreisdelegiertenversammlung mit Neuwahlen

Am Freitag, den 24. Juni, fand die coronabedingt verschobene Kreisdelegiertenversammlung mit Neuwahlen des Kreisvorstandes der Kreisgruppe Aschaffenburg statt. Dazu fanden...

26.06.2022 Von Michael Brand

Zwei Tage auf dem Moselsteig

Die 2020 bereits geplante und terminierte 2-Tages-Wanderung auf dem Moselsteig fiel dem ersten Corona-Lockdown zum Opfer. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

26.06.2022 Von CR

Ehrung Max Schittenhelm

Dank und Anerkennung spricht der Verband der Reservisten der deutschen Bundeswehr e.V. unserem Gründungsmitglied Schütze d.R. Max Schittenhelm  für treue...

26.06.2022 Von sz