DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Sicherheitpolitische Vortrag in Schwerin




Warum ist die Angst der baltischen Staaten vor Russland seit 2008 gestiegen – und ist das berechtigt?“

Die drei früheren Sowjetrepubliken Estland, Lettland und Litauen sind seit 2004 Mitglieder der NATO und der EU. Die Annexion der Krim und die Unterstützung der prorussischen Separatisten in der Ostukraine durch Russland haben in den baltischen Staaten zunehmend Angst vor einer russischen Invasion geschürt. Die Erinnerung an die gewaltsame Angliederung an die Sowjetunion im Jahr 1940 und die stalinistische Gewaltherrschaft sind hier immer noch lebendig. Russische Militärmanöver in der Nähe der Grenzen zu Russland und Weißrussland haben diese Sorge noch zusätzlich angeheizt.
Zu den aufmerksamen Beobachtern dieser Entwicklung zählt General a.D. Egon Ramms. In seinem Vortrag trug am geschichtsträchtigen 9. November der früherer Oberbefehlshaber des Allied Joint Force Command in Brunssum und damit einer der ranghöchsten deutschen Generale in der NATO,  in der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin vor.
Er zählt zu den aufmerksamen Beobachtern der Entwicklungen im Baltikum. In seinem Vortrag ging er der Frage nach, inwieweit die Befürchtungen in den Baltischen Staaten begründet sind und welche Maßnahmen die NATO in die Lage versetzen könnten, das Bündnis effektiv zu verteidigen. Nach dem Vortrag bestand, so wie es in diesem Kreise üblich ist, die Möglichkeit für Fragen an den Referenten.

Text: Peter Schur
Bilder: Abt. InfoArb LKdo MV

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Helfende Hände für die Invictus Games gesucht

Für die Invictus Games 2023 suchen die Veranstalter rund 2.000 freiwillige Helferinnen und Helfer („Volunteers“). Sie sollen je nach ihrem...

07.07.2022 Von Redaktion / spe
Aus den Ländern

Erfolgreiches Schießen bei der Kreismeisterschaft 2022

Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen konnte die Kreisgruppe Lüneburg endlich wieder eine Kreismeisterschaft der RAGn Schießsport durchgeführt werden. Im Februar...

07.07.2022 Von Reservistenverband / Holger Degel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.07.2022 Von Sören Peters