DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Allgemein

Sicherheitspolitische Veranstaltung in Schwerin

Das sicherheitspolitische Umfeld Deutschlands ist in den letzten Jahren noch komplexer und volatiler geworden. Sicherheitspolitische Entwicklungen gewinnen zunehmend an Dynamik und sind immer schwieriger vorhersehbar. Die internationale Ordnung ist im Umbruch. Ist die Bundeswehr auf die neuen sicherheitspolitischen Anforderungen gut vorbereitet?

Mecklenburg-Vorpommernsicherheitspolitik

Um über diese und viele weitere Fragen zu diskutieren, hatten die Deutsche Atlantische Gesellschaft, die Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V, die  Konrad-Adenauer-Stiftung,  der Reservistenverband M-V, der Deutscher BundeswehrVerband e.V.  und das Landeskommando Mecklenburg-Vorpommern zu einer sicherheitspolitischen Veranstaltungen in den Goldenen Saal im Neustädtischen Palais in Schwerin eingeladen. Als Referent konnte diesmal der Bundesvorsitzende des Deutschen BundeswehrVerbandes Oberstleutnant Andre Wüstner gewonnen werden, der sehr anschaulich seine Sichtweise aufzeigte. Er stellte fest, dass wir derzeit die kleinste Bundeswehr aller Zeiten haben und es gleichzeitig mit der Landes- und Bündnisverteidigung sowie den Auslandseinsätzen im Rahmen des internationalen Krisenmanagements, das umfangreichste Aufgabenpaket zu bewältigen gilt. Auf den Anspruch an die Bundeswehr bezogen, mahnte er eine gesamtgesellschaftliche Debatte an. Die Wirklichkeit, so Andre Wüstner, ist immer noch geprägt von den Folgen des über Jahrzehnte andauernden Sparkurses. Eine Reform auf allen Gebieten ist aus seiner Sicht dringend geboten. Im Anschluss nutzten die Gäste der Veranstaltung, mit dem Referenten selbst ins Gespräch zu kommen, aber auch untereinander über dieses anspruchsvolle Thema zu diskutieren.

Am Rand: Die letzte Kordel fällt

 

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Teilnahme an einer Gedenkfeier in Polen

Mitglieder der Reservistenkameradschaft Meppen folgten kürzlich einer Einladung der Stadt Wasewo/Polen, um an einer Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof Rososz teilzunehmen....

02.10.2022 Von Reservistenverband / Jürgen Bradler
Militärische Aus- und Weiterbildung

38.IMM rund um das Schloss Rheydt

Heute am 01. Oktober finden in Mönchengladbach die jährlichen Militärmeisterschaften, kurz IMM statt. Genauer ist es der 38. IMM rund...

01.10.2022 Von EH - Vors. RK Dor

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak