DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Stilles Gedenken




Am Volkstrauertag wird in Deutschland alljährlich der Toten der beiden Weltkriege und der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die Bedeutung des Volkstrauertags ist angesichts der anhaltenden Gewalt in vielen Ländern dieser Erde, die auch für uns eine Bedrohung darstellt, aktueller denn je. Er ist ein Tag der Mahnung, dass Frieden nicht selbstverständlich ist.
Am bundesweiten Gedenktag nahmen auch in diesem Jahr Reservisten aus Mecklenburg-Vorpommern teil, nachdem pandemiebedingt offizielle Veranstaltungen Im letzten Jahr ausfallen mussten. So nahmen Vertreter der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern an der zentralen Gedenkveranstaltung des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Schwerin teil. Aber auch anderorts, u.a. in Wismar, Sanitz Neubrandenburg und Weitin wurde würdig der Toten und der Opfer der Kriege und jeglicher Gewaltherrschaft gedacht.

Verwandte Artikel
Allgemein

Ü 60 - Stammtisch

Pünktlich um 19.00 Uhr konnte Vorsitzender Johann Wittmann 17 Mitglieder zum traditionellen monatlichen Stammtisch im Gasthaus Spitzenberger, Schiltorn begrüßen. Als...

06.10.2022 Von Reinhard Moser
Verband

WANTED ! PSKH-Beauftragter der Landesgruppe

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz sucht einen Beauftragten für PSKH.   Der Bewerber/die Bewerberin muss Mitglied  im Reservistenverband sein und mit der Abkürzung...

06.10.2022 Von Jürgen Metzger
Gesellschaft

Kriegsgräber-Sammlung 2022: Gemeinsam für den Frieden

Kriegsgräber-Sammlung 2022: Gemeinsam für den Frieden „Ort“. Die Gebirgsjägerbrigade 23 führt im Zeitraum vom 14. Oktober bis 1. November 2022...

06.10.2022 Von Volksbund